Elektrofachkraft für elektrische Energieanlagen von Gleichstrombahnen gemäß BOStrab

Technische Akademie Wuppertal
In Wuppertal

2.295 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20274... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Wuppertal
  • Dauer:
    1 Tag
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Zum Lehrgang Elektrofachkraft für elektrische Energieanlagen von Gleichstrombahnen gemäß BOStrab Die Teilnehmer sind nach dem Seminar in der Lage, die zu treffenden Erdungsmaßnahmen in elektrischen Energie­anlagen von Gleichstrombahnen richtig anzuwenden instand zu halten zu beurteilen

Der Lehrgang wird in Zusammenarbeit mit dem Ausschuss für elektrische Energie­anlagen (AEE) des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) veranstaltet.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Wuppertal
Hubertusallee 18, 42117, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Teilnehmerkreis (m/w): Elektrofachkräfte in Verkehrsunternehmen, Industrie- und Ingenieurbüros, die mit der Planung, dem Bau, der Abnahme, dem Betrieb und der Überwachung von elektrischen Energie­anlagen für Gleichstrombahnen betraut sind.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Energie

Themenkreis

Lehrgangsinhalt: Elektrofachkraft für elektrische Energieanlagen von Gleichstrombahnen gemäß BOStrab

1. Tag:

  1. Besonderheiten von Gleichstrombahnen
    • Betrieb von Gleichstrombahnen
    • Gefahren durch Streuströme
    • Überspannungen
2 Tag:
  1. Aufbau der Fahrstromversorgungsanlagen von Gleichstrombahnen
  2. Besonderheiten in Tunneln und anderen Ingenieurbauwerken
  3. Licht- und Kraftanlagen von Gleichstrombahnen
3. Tag:
  1. Licht- und Kraftanlagen im Bereich von Gleichstrombahnen (Fortsetzung)
  2. Nachmittags: Exkursion zur Abstellanlage Grugastation, Stadtbahntunnel Essen mit Vorführung von verschiedenen, für Licht- und Kraftanlagen von Gleichstrombahnen typischen Effekten
4. Tag:
  1. Besonderheiten von elektrischen Energieanlagen für Betriebshöfe und Werkstätten
  2. Zusammenfassung der im Seminar behandelten Themen
  3. Zertifikatsprüfung zur Erlangung des Abschlusses "Elektrofachkraft für elektrische Energieanlagen von Gleichstrombahnen gemäß BOStrab (TAWCert)" durch den Personalzertifizierer TAW Cert GmbH

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Teilnahme-Voraussetzungen: Eingangsvoraussetzungen für die Zertifikatsprüfung: Abgeschlossene Berufsausbildung in einem elektrotechnischen Lehrberuf – danach 3 Jahre fachbezogene Tätigkeit mit Bezug zur Ausbildung, davon mindestens 1 Jahr in einem Gleichstrom-Bahnbetrieb (über Ausnahmen entscheidet der Prüfungsausschuss)

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen