Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten - Modul I und II

DIHK Service GmbH
In Lübbecke und Berlin

1.285 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden. pro Teilnehmer

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Lübbecke
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Arbeiten an elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln sind in der Regel nur von Elektrofachkräften oder unter deren Leitung und Aufsicht durchzuführen. Jedoch fallen in Industrie und Handwerk unter anderem bei der Inbetriebnahme, Instandhaltung und im Kundendienst zunehmend elektrotechnische Tätigkeiten an, die in einem eingeschränkten Rahmen auch von anderen Personen durchgeführt werden müssen. Um diese eigenständig durchführen zu dürfen, benötigen sie eine entsprechende Ausbildung.

Hierfür wurde das modular aufgebaute Training zu Elektrofachkräften für festgelegte Tätigkeiten entwickelt: Im Modul I werden schwerpunktmäßig theoretische Grundlagen der Elektrotechnik,elektrische Messtechnik, sicherheitstechnische Aspekte aus der DGUV Vorschrift 3, der UVV sowie TRBS 1/03/(befähigte Personen) und entsprechenden VDE-Vorschriften vermittelt. Im Modul II stehen praktische Grundlagen der Elektrotechnik im Vordergrund.

Nach einer kurzen Einführung in die Installationstechnik sind die Schwerpunkte Schaltungen der elektrischen Steuerungstechnik sowie die Prüfung und Inbetriebnahme von elektrotechnischen Betriebsmitteln und Anlagen nach den entsprechenden VDE-Vorschriften. Die Module können einzeln oder zusammenhängend gebucht werden.

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen