Elektrotechnik inkl. EFT

date up training GmbH
In Hamburg

3.213 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
04080... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs berufsbegleitend
  • Hamburg
  • Dauer:
    30 Tage
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Nach der Teilnahme des Kurses haben die Teilnehmer ein Verständnis elektrotechnischer Vorgänge und Zusammenhänge sowie elementare Kenntnisse elektrischer Größe und Einheiten. Außerdem kennen sie die einschlägigen Sicherheits- und Unfallverhütungsvorschriften und können die Gefahren, die von elektrischen Anlagen und Geräten ausgehen, einschätzen. Sie sind zudem in der Lage, Störungen und Sicherheitsmängel zu erkennen und erste Maßnahmen zur Unfallverhütung zu ergreifen. Nach Abschluss des Seminars Elektrotechniker inkl. EFT sind die Absolventen in der Lage Störungs- und Gefahrenfälle richtig einzuschätzen und gegebenenfalls zu entscheiden, ob und welche Elektrofachkräfte beauftragt werden müssen und diese dann fachkundig zu informieren und einzuweisen. Außerdem können sie fachgerecht Installations-, Wartungs- und Reparaturarbeiten an elektrischen Anlagen und Geräten ausführen und die Inbetriebnahme beurteilen und gegebenenfalls fachkundig reklamieren. Zum Schluss durchlaufen sie den vollständigen außerbetrieblichen Teil der Ausbildung "Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten".

Wichtige informationen

Mit Bildungsgutschein

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Hamburg
Frankenstraße 7, 20097, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

InteressentInnen aus dem gewerblich-technischen Bereich mit abgeschlossener Berufsausbildung bzw. mehrjährige praktische Tätigkeit im angestrebten Arbeitsbereich oder gleichwertige Erfahrungen.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Elektrotechniker

Themenkreis

Nach der Teilnahme des Kurses haben die Teilnehmer ein Verständnis elektrotechnischer Vorgänge und Zusammenhänge sowie elementare Kenntnisse elektrischer Größe und Einheiten. Außerdem kennen sie die einschlägigen Sicherheits- und Unfallverhütungsvorschriften und können die Gefahren, die von elektrischen Anlagen und Geräten ausgehen, einschätzen. Sie sind zudem in der Lage, Störungen und Sicherheitsmängel zu erkennen und erste Maßnahmen zur Unfallverhütung zu ergreifen. Nach Abschluss des Seminars Elektrotechniker inkl. EFT sind die Absolventen in der Lage Störungs- und Gefahrenfälle richtig einzuschätzen und gegebenenfalls zu entscheiden, ob und welche Elektrofachkräfte beauftragt werden müssen und diese dann fachkundig zu informieren und einzuweisen. Außerdem können sie fachgerecht Installations-, Wartungs- und Reparaturarbeiten an elektrischen Anlagen und Geräten ausführen und die Inbetriebnahme beurteilen und gegebenenfalls fachkundig reklamieren. Zum Schluss durchlaufen sie den vollständigen außerbetrieblichen Teil der Ausbildung "Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten". Kursinhalte sind: Formalitäten, Bewerbungstraining, Einführung in die Elektrotechnik, Gefahren des elektrischen Stromes und Sicherheitsregeln, Schaltungen und Schaltungsunterlagen, Betriebsmittel, Praktische Übungen, Überblick Kommunikationstechnik, Leistungskontrollen. Zielgruppe sind InteressentInnen aus dem gewerblich-technischen Bereich mit abgeschlossener Berufsausbildung bzw. mehrjährige praktische Tätigkeit im angestrebten Arbeitsbereich oder gleichwertige Erfahrungen.