Elektrotechnik und Automatisierungstechnik im Praxisverbund

Fachhochschule Emden/Leer
In Emden

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
04421... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Emden
  • Dauer:
    4 Jahre
Beschreibung

Das Bachelor-Studium Elektrotechnik bietet eine praxisnahe Ausbildung zum Elektroingenieur. Durch die sorgfältig ausgewählten Inhalte des Studiums ist ein erfolgreicher Einstieg ins Berufsleben gewährleistet. Neben einem breiten Fachwissen erarbeiten sich die Studierenden auch darüber hinausgehende Kompetenzen im Bereich der Schlüsselqualifikationen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Emden
Constantiaplatz 4, 26723, Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Fachhochschulreife oder allgemeine Hochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife oder eine dem gewählten Studiengang entsprechende praktische Ausbildung mit besonderer Qualifikation.

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Themenkreis

Das Bachelor-Studium Elektrotechnik bietet eine praxisnahe Ausbildung zum Elektroingenieur. Durch die sorgfältig ausgewählten Inhalte des Studiums ist ein erfolgreicher Einstieg ins Berufsleben gewährleistet. Neben einem breiten Fachwissen erarbeiten sich die Studierenden auch darüber hinausgehende Kompetenzen im Bereich der Schlüsselqualifikationen.

Eine Alternative zum Studiengang Elektrotechnik und Automatisierungstechnik für Interessenten, die noch keine Berufsausbildung haben, ist der duale Studiengang Elektrotechnik und Automatisierungstechnik (Studium im Praxisverbund). In 8 Semestern erreichen Sie einen Bachelor-Hochschulgrad und den Abschluss einer Berufsausbildung. Dieser duale Studiengang ist inhaltlich identisch mit dem Studiengang Elektrotechnik und Automatisierungstechnik.

Durch die sorgfältig ausgewählten Inhalte des Studiums ist ein erfolgreicher Einstieg ins Berufsleben gewährleistet. Neben einem breiten Fachwissen erarbeiten sich die Studierenden auch darüber hinausgehende Kompetenzen im Bereich der Schlüsselqualifikationen. Dadurch kann der Absolvent – bestens ausgebildet – sich nachhaltig auf dem Arbeitsmarkt etablieren. Durch das stetige Wachstum der Informations- und Kommunikationstechnologien (IuK) ist in Zukunft mit einer hohen Nachfrage an qualifizierten Elektroingenieuren zu rechnen.

Der Fachbereich Technik bietet in der Abteilung Elektrotechnik und Informatik ein abgestimmtes Spektrum sich ideal ergänzender Studiengänge an. Dabei wird der dynamischen Entwicklung auf dem Gebiet der Informations- und Kommunikationstechnologien (IuK) durch die konsequente Aktualisierung der Studiengänge stets Rechnung getragen. Im Studiengang Elektrotechnik werden alle Schritte der ingenieurmäßigen Entwicklung elektrischer Systeme der Informationstechnik behandelt: Von den Bauelementen bis hin zur analogen und digitalen Schaltungstechnik einschließlich CAD, von der Systemprogrammierung bis hin zu allgemeinen systemtechnischen Aspekten. Der Schwerpunkt liegt dabei - je nach Vertiefung - auf Themen der Automatisierungstechnik, der Informationstechnik oder der Technischen Informatik. Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums Elektrotechnik, das berufsqualifizierend ist, wird der akademische Grad Bachelor of Engeneering verliehen. Für Absolventen der Elektrotechnik, die ihr Studium weit über dem Durchschnitt erfolgreich abgeschlossen haben, eröffnet sich die Möglichkeit zur Fortsetzung des Studiums in dem konsekutiven Master-Studiengang Industrial Informatics.

Studienverlauf

Das kompakte Studium dauert 3 Jahre. In den ersten drei Semestern werden grundlegende Fächer gelehrt. Ausgewählte elektrotechnische Themengebiete werden im vierten Semester behandelt. Ab dem fünften Semester werden spezielle Lehrveranstaltungen zur weiteren fachlichen Vertiefung angeboten. Dabei kann der Studierende alternativ aus drei Vertiefungen - Automatisierungstechnik, Informationstechnik oder Technische Informatik - wählen. Das Studium wird mit der Bachelor-Arbeit abgeschlossen.

Berufsbild

Das Aufgabengebiet des Elektroingenieurs geht heute weit über die klassischen Aufgaben wie der Entwicklung von elektrischen Geräten und Schaltungen hinaus. Es eröffnet sich ein breites Berufsfeld:

  • Projektierung von elektrischen Systemen
  • Tätigkeiten in Vertrieb und Marktforschung
  • Software-Entwicklung
  • Hardware-Entwicklung
  • Inbetriebnahme und Wartung
  • Fertigung und Qualitätskontrolle

Studienbeginn - Wintersemester

Bewerbungfrist - 30.09

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studienbeitrag - 500,00 (EUR) Semesterticket - 93,90 (EUR) Verwaltungskostenbeitrag -75,00 (EUR) AStA-Beitrag - 10,23 (EUR) Studentenwerksbeitrag- 53,00 (EUR) Gesamt 732,13 (EUR)

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen