Elementare Musikpädagogik

Hochschule für Musik und Theater Hamburg
In Hamburg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
- 428... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Hamburg
  • Dauer:
    4 Jahre
Beschreibung

Stellt die Hochschule erst im Rahmen des Unterrichts fest, dass Studierende dem Unterricht nicht in hinreichendem Maße folgen können, kann sie verlangen, dass diese an einem von der Hochschule empfohlenen Sprachkurs teilnehmen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hamburg
Harvestehuder Weg 12, 20148, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Studienbewerberinnen und -bewerber aus nichtdeutschsprachigen Ländern müssen zusätzlich zum Nachweis einer künstlerisch-wissenschaftlichen Befähigung gute Kenntnisse der deutschen Sprache nachweisen. Der Nachweis deutscher Sprachkenntnisse erfolgt durch eine an der Hochschule abzulegende Prüfung, die in zeitlichem Kontext zur Aufnahmeprüfung stattfindet.

Themenkreis

Für das Hauptfächer Elementare Musikpädagogik mit den instrumentalen Hauptfächern Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass, Querflöte, Blockflöte, Traversflöte, Oboe, Klarinette, Fagott, Trompete, Horn, Posaune, Tuba, Schlagzeug, Orgel und Cembalo und Gesang:

Genügt die Studienbewerberin/der Studienbewerber in dem Nebenfach Klavier nicht den Mindestanforderungen, wird jedoch in der Aufnahmeprüfung in der künstlerischen und pädagogischen Teilprüfung im Hauptfach EMP jeweils mit mindestens 8 Punkten, im Kolloquium im Hauptfach EMP mit mindestens 5 Punkten , im instrumentalen Hauptfach mit mindestens 8 Punkten im Fach Gehörbildung mit mindestens 8 Punkten, und im Fach Allgemeine Musiklehre mit mindestens 5 Punkten bewertet, kann sie/er in die Informationsstufe des jeweiligen Studienganges aufgenommen werden.

Für das Hauptfach Elementare Musikpädagogik mit den instrumentalen Hauptfächern Gitarre, Harfe und Klavier:

Hat die Studienbewerberin/der Studienbewerber in der Aufnahmeprüfung in der künstlerischen und pädagogischen Teilprüfung im Hauptfach EMP jeweils mindestens 8 Punkte, im Kolloquium im Hauptfach EMP mindestens 5 Punkte, im minstrumentalen Hauptfach mindestens 8 und in dem Nebenfach Gehörbildung mindestens 5 Punkte erzielt und genügt lediglich den Mindestanforderungen im Fach Allgemeine Musiklehre nicht, kann sie/er ebenfalls in die Informationsstufe des jeweiligen Studienganges aufgenommen werden.

Für das Wintersemester 2008/09 endet die Bewerbungsfirst einmalig am 1. Juni 2008.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen