Emissionshandel — Aktuelle Neuerungen und Perspektiven

Bildungszentrum für die Entsorgungs- und Wasserwirtschaft gGmbH
In Duisburg

495 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0201-... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Duisburg
  • Dauer:
    nach Vereinbarung
Beschreibung


Gerichtet an: Immissionsschutzbeauftragte  Mitarbeiter Kommunalverwaltungen, Umweltverwaltungen Anlagenbetreiber, die jetzt bereits oder zukünftig am Emissionszertifikatehandel teilnehmen / Unternehmens- bzw. Umweltberater zum Emissionszertifikatehandel / Behördenvertreter / sonstige interessierte Kreise.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Duisburg
Dr.-Detlev-Karsten-Rohwedder-Straße 70, 47228, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Am 25.06.2009 ist das Klima- und Energiepaket der Europäischen Union in Kraft getreten. Kern des Pakets sind verbindliche Maßnahmen zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen und zum Ausbau der erneuerbaren Energien in der EU. Die Treibhausgasemissionen sollen bis 2020 um mindestens 20 % gegenüber 1990 reduziert werden. Wenn andere Staaten vergleichbare Verpflichtungen in einem internationalen Abkommen eingehen, soll eine Reduzierung von sogar 30 % erreicht werden. Der Anteil der erneuerbaren Energien in der EU soll bis 2020 auf 20 % erhöht werden, die Energieeffizienz um 20 % gesteigert werden.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen