Emissionsüberwachung - Gesetzliche Grundlagen Und Technische Anforderungen

Bildungszentrum für die Entsorgungs- und Wasserwirtschaft gGmbH
In Essen

235 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0201-... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Anfänger
  • Essen
  • Dauer:
    nach Vereinbarung
Beschreibung


Gerichtet an: Bedienstete der unteren Immissionsschutzbehörden und des Landes Nordrhein-Westfalen, die mit der Genehmigung und Überwachung genehmigungsbedürftiger Anlagen (z. B. TA Luft, 13. BImSchV, 17. BImschV) und nichtgenehmigungs-bedürftiger Anlagen (z. B. 2. BImSchV, 27. BImSchV) ver-traut sind.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Essen
Wimberstraße 1, 45239, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Die Teilnehmer sollen in die Lage versetzt werden, die für die Überwachung von Anlagen zu prüfenden Emissionsermittlungskonzepte, Messpläne, Mess-, Funktionsprüfungs- und Kalibrierberichte sowie die damit in Zusammenhang stehenden Fragestellungen auf der Basis des aktuellen Standes der gesetzlichen und technischen Regeln zu bearbeiten. Hierzu wird ein kurzer Abriss zu den aktuellen Regelungen gegeben und Zweifelsfragen und Auslegungen erläutert.

Ein Schwerpunkt ist dabei der Einfluss der neuen europäische Regelsetzung zur Emissionsermittlung auf die Anlagenüberwachung. Die Auswirkungen der neuen Standards auf bestehende und neue Genehmigungen und die Überwachung von Anlagen werden aufgezeigt. Die Festlegung von Messquerschnitten, die Planung und Durchführung von Messungen sowie die Darstellung der Ergebnisse im Hinblick auf die behördlichen Anforderungen an die Nachweise des regelkonformen Betriebes von genehmigungsbedürftigen Anlagen werden beschrieben. Die Pflichten von Betreibern und Messstellen nach den neuen europäischen Standards und die daraus folgenden Konsequenzen in der Anlagenüberwachung und bei der Prüfung von Messberichten, Einbaubescheinigungen, Funktionsprüfungen und Kalibrierungen in der kontinuierlichen Emissionsüberwachung (EN 15267) erklärt.

Die notwendigen Qualitätssicherungsmaßnahmen in Zusammenhang mit der Tätigkeit privater Messstellen sowie die Informationsmöglichkeiten über die Durchführung und Bewertung von Ermittlungen werden an Hand von Beispielen aus der Praxis dargestellt


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen