Emotional Freedom Techniques EFT (Klopfakupressur) MODUL III

Christel Preuß Norddeutsches Kompetenzzentrum für EFT
In Grasberg

250 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0172-... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensiv-Workshop
  • Mittelstufe
  • Grasberg
  • 18 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Diese Fortbildung findet im Norddeutschen Kompetenzzentrum fÜr EFT in Grasberg bei Bremen statt.
Gerichtet an: Personen, die dieses therapeutische "Werkzeug" in ihre Arbeit im Gesundheitsbereich/Psychosozialen/Pädagogischen oder Coaching integrieren wollen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Grasberg
Ottersteiner Str. 81, 28879, Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Nachweis der beruflichen Tätigkeit im Gesundheitswesen, in der Pädagogik, im Coaching oder psychosozialen Arbeitsbereich.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Praktische Psychologie
Energetische Psychotherapie
Coaching
Beratung Pädagogik/Soziales
Energetische Psychotherapie/Coaching/sozial-pädagogische Beratun

Dozenten

Christel Preuß
Christel Preuß
Lehrtherapeutin/ Autorin

bitte entnehmen Sie alle Angaben zu Christel Preuß der Homepage www.eft-aktuell.de.

Themenkreis

Profi-Modul III – Vertiefung

Seminarinhalte:

  • Sammeln aller Fachfragen zur EFT - Feedback
  • Erkennen und Umgang mit den einschränkenden Belief-Systemen der Klienten
  • das Tailender-Syndrom
  • Die Kernthemen (Core Issues)
  • Reframing
  • Die Choices-Technik
  • Imaging und Proxy Tapping
  • Traumatologie und EFT
  • Wasserfall Klopfen
  • EFT bei Kindern und Jugendlichen, Teil II – die Kugelmethode
  • Demos und Übungen in Kleingruppen

Voraussetzung für die Teilnahme am Modul III ist:

Ø Grundkurs Modul I,

Ø Aufbauseminar, Modul II, Teilnahme vor mindestens 20 Wochen

Ø Zwischen den einzelnen Modulen ist regelmäßige Supervision vorgesehen. Die Supervision soll in Form von Einzel- oder Gruppensupervision genommen worden sein.

Ø Die Supervision beträgt je nach Gruppengröße für die gesamte Fortbildung zwischen 20 – 28 Zeitstunden.

Ø Eigene Erfahrungen mit EFT bei sich selbst

Ø Fortschritte im persönlichen Friedensprozess

TeilnehmerInnen der Profifortbildung, müssen in irgendeiner Form beruflich mit EFT arbeiten.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen