Emotionale Intelligenz

Demos GmbH
In Stuttgart, Düsseldorf, Köln und 1 weiterer Standort

1.120 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
01732... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

In unserem Training. lernen Sie die Grundlagen zur Emotionalen Intelligenz kennen,. reflektieren Sie Ihre eigene Emotionalität und verstehen dadurch Ihre Reaktionen besser,. erhalten Sie eine fundierte Selbstwahrnehmung und Selbsteinschätzung,. lernen Sie Emotionen gezielt wahrzunehmen und sie als Steuerungsorgan für den Erfolg zu nutzen,. trainieren Sie, mit den eigenen Gefühlen und denen der anderen bewusster, kreativer und sensibler umzugehen,. üben Sie, Ihre verbale und nonverbale Kommunikation einzusetzen und Konflikte durch zielorientierte Kommunikation zu meistern.
Gerichtet an: Unser Training wendet sich an Führungskräfte, Mitarbeiter und Selbständige, die durch die Steigerung Ihrer emotionalen Kompetenz ihre Menschenkenntnis verbessern, ihre Persönlichkeit weiterentwickeln und ihre Überzeugungskraft verstärken wollen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
22.Mai 2017
Düsseldorf
40000, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
08.Februar 2017
06.September 2017
04.Dezember 2017
Frankfurt Am Main
Hessen, Deutschland
Plan ansehen
20.Juli 2017
Köln
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
14.Dezember 2016
Stuttgart
Stuttgart, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Sozialkompetenz
Soft Skills
Persönlichkeitsentwicklung
Persönliche Kompetenz

Dozenten

Armin Surma
Armin Surma
Führung, Kommunikation, Personalentwicklung, Konfliktmanagement

Unser Trainer Dipl.-Psych. Armin Surma absolvierte sein Studium mit Schwerpunkt im Bereich Arbeits- und Organisationspsychologie. Er ist seit über 10 Jahren als Personalentwicklungsleiter tätig, daneben verfügt er über einen Lehrauftrag für Personalmanagement an der Fachhochschule für Wirtschaft in Berlin. Zuvor war er einige Jahre für eine renommierte Unternehmensberatung als Trainer und Consultant im Bereich HR tätig.

Heike Heinemann
Heike Heinemann
Präsentation, Vertrieb, Stimme, Körpersprache, Persönlichkeit

Maike Petersen
Maike Petersen
Führung, Kommunikation, Change Management, Konfliktmanagement

Maike Petersen studierte Politikwissenschaft. Nach 6 Jahren Berufserfahrung als Redakteurin in einem Wissenschaftsverlag wechselte sie in die Weiterbildung. Zu ihren Kernaufgaben gehörte die Entwicklung und Realisierung von Personalentwicklungsprogrammen. Heute ist Frau Petersen als Trainerin sowie als Coach und Beraterin tätig. Ihre Trainingsschwerpunkte sind Kommunikation und Beziehungsmanagement, Konfliktmanagement und Change Management. Einzelcoachings führt sie in den Bereichen Kommunikation, Konfliktlösung, Umgang mit Veränderungen sowie persönlicher Auftritt und Wirkung durch.

Themenkreis

In vielen beruflichen Situationen kommen Sie mit Ihrer fachlichen Qualifikation allein nicht weiter. Je höher Ihre Position in einem Unternehmen, desto mehr nehmen die rein fachlichen Anforderungen ab. Umso stärker gewinnen fachübergreifende Kompetenzen wie Stressresistenz, Frustrationstoleranz, Einfühlungsvermögen, Teamfähigkeit und Führungskompetenz an Bedeutung und entscheiden heute maßgeblich über Ihre Entwicklungschancen. Denn wer erfolgreich führen will, muss lernen, mit seinen eigenen Gefühlen und den Gefühlen anderer konstruktiv umzugehen. So werden bei Führungskräften mehr als 85 % ihres beruflichen Erfolgs auf emotionale Intelligenz zurückgeführt.

Themenüberblick

Grundlagen zur Emotionalen Intelligenz

  • Die emotionale Reaktion - und ihre Ursachen
  • Definition „Emotionale Intelligenz"
  • Emotionaler Quotient (EQ) vs. Intelligenzquotient (IQ)
  • Sach- und Beziehungsebene und ihre Bedeutungen

Sensibilität und Wahrnehmungsfähigkeit steigern

  • Einschätzung der eigenen Persönlichkeit und der persönlichen Potentziale Im Berufsleben
  • Reflexion der eigenen Gefühle: Auslöser erkennen und steuern
  • Achtsamkeit schärfen
  • Emotionen im Gegenüber wahrnehmen

Zusammenhänge verstehen

  • Das innere Team
  • Unterschiedliche Charaktertypen differenzieren
  • Automatische Reaktionsmuster
  • Emotionen und Auswirkungen auf andere
  • Empathie und Umgang mit Konflikten

Selbststeuerung und Motivation

  • Selbstregulation - Gefühle in den Griff bekommen
  • Authentisches Auftreten und Kommunizieren

Eigene Veränderungsplanung

Methodik

Abwechslungsreiche Mischung aus interaktivem Vortrag, Einzel- und Gruppenarbeit, Erfahrungsaustausch, kollegialer Beratung, Supervision, Fallbeispielen und Übungen anhand von Praxisbeispielen der Teilnehmer und Transferhilfen für den Alltag. Das Training ist ganzheitlich und praxisorientiert. Durch den persönlichkeitsorientierten Charakter ist das Training intensiv und fordert Ihren Einsatz. Die Teilnehmerzahl ist auf sechs Personen begrenzt.

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 8
Kontaktperson: Helene Sauer

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen