Emotionale Intelligenz in der Zusammenarbeit

ProKomm
In 50321 Brühl

980 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02232... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar berufsbegleitend
  • Anfänger
  • 50321 brühl
  • 16 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
  • Wann:
    20.12.2016
    weitere Termine
Beschreibung

In diesem Training lernen Sie, die Gefühle und Bedürfnisse Ihres Gegenübers zu erkennen. Sie erwerben die Fähigkeit mit Ihrem Gegenüber in Kontakt zu treten und Einfluss auf die Emotionen und damit auf sein Verhalten zu nehmen.
Ein unermesslicher Schatz, wenn es darum geht, herausfordernde Situationen, denen wir im Beruf immer wieder begegnen, gut zu gestalten und beeinflussen zu können – ob in Verhandlungen, in Entscheidungsprozessen oder der Mitarbeiterführung.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
20.Dezember 2016
06.März 2017
05.Juli 2017
06.November 2017
19.März 2018
50321 Brühl
Uhlstraße 19-23, 50321, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
50321 Brühl
Uhlstraße 19-23, 50321, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
-

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Alle Mitarbeiter und Führungskräfte, die ihre emotionale Kompetenz steigern möchten.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Sobald Emagister Ihre Kontaktdaten an uns gesendet hat, hören Sie von uns, schriftlich oder telefonisch - ganz so wie Sie es wünschen.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Sensibilität und Wahrnehmungsfähigkeit steigern
Emotionale Intelligenz
EQ Training
Teamentwicklung
Führungstraining
Führungskräftetraining
ProKomm
Köln
Mitarbeiterführung
Emotionale Kompetenz
Empathie
Kommunikation
Kommunikationsvermögen
Persönlichkeitsbildung
Persönlichkeitsentwicklung
Managementtraining
Persönliche Kompetenz
EQ
Beziehungsmanagemen
Soft Skills

Dozenten

ProKomm Trainer
ProKomm Trainer
Trainerin

Themenkreis

Inhalte

  • Emotionen und wie sie unser Verhalten beeinflussen
    • Macht der Gefühle
    • Neurophysiologische Grundlagen
  • Sensibilität und Wahrnehmungsfähigkeit steigern
    • Wahrnehmungseffekte und ihre Auswirkungen auf die Kommunikation
    • Achtsamkeit schärfen
  • Zusammenhänge verstehen und das Gegenüber neu wahrnehmen
    • Die kooperative Grundhaltung
    • Einfluss der Werte und Glaubenssätze auf das (Kommunikations-) Verhalten
  • Gefühle und Bedürfnisse beim Gegenüber wahrnehmen
    • Wie Kommunikation Einfühlung blockiert
    • Automatische Reaktionsmuster
    • Gefühle, Verhalten, Situationen verändern
    • Authentisches Auftreten und Kommunizieren oder „Wie sage ich …?“
    • In Kontakt sein: Empathisch Gefühle zurückspiegeln
    • Wertschätzender Austausch bei gegenteiligen Meinungen
  • Persönliche Fortschrittsplanung

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Die Seminargebühren beinhalten die Seminarunterlagen, eine Teilnahmebescheinigung sowie Pausensnacks, Getränke im Seminarraum und ein Mittagessen an allen vollen Seminartagen.
Praktikum: nein
Maximale Teilnehmerzahl: 10
Kontaktperson: Susanne M. Kirchner

Für all' unsere Seminare können Sie den Bildungsscheck NRW einlösen, mit dem das Land Nordrheinwestfalen die Teilnahme an beruflicher Weiterbildung unterstützt.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen