Employer Branding - Schärfen Sie Ihr Arbeitgeberprofil, um für Mitarbeiter und Bewerber attraktiv zu sein

NAA Nürnberger Akademie für Absatzwirtschaft GmbH
In Würzburg, Düsseldorf und Frankfurt Am Main

1.190 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
.911.... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Aufgrund des zunehmenden Wettbewerbs um Talente und hochqualifizierte Mitarbeiter hat sich das Machtverhältnis von Bewerber und Arbeitgeber in den letzten Jahren gewandelt. Nicht mehr nur die Bewerber müssen überzeugen, sondern auch der Arbeitgeber. Daher ist es das Ziel der Unternehmen, sich bei aktuellen und potenziellen Mitarbeitern als interessanter Arbeitgeber zu positionieren und von ihnen zum Wunscharbeitgeber, dem „Employer of Choice“ gewählt zu werden. Doch welche Mehrwertversprechen und Alleinstellungsmerkmale verhelfen Unternehmen zu einer als positiv wahrgenommenen Employer Brand? Was müssen Unternehmen bei der Gestaltung beachten? Aufgrund welcher Faktoren treffen Bewerber ihre Arbeitgeberwahl und welche Rolle spielen soziale Medien?

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Düsseldorf
Derendorfer Allee 8, 40476, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Lise-Meitner-Straße 2, 60486, Hessen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Würzburg
Auf Dem Steinberg, 97080, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Ihr Nutzen - Sie sind auf dem aktuellen Stand im Hinblick auf Bedeutung, Erkenntnisse, Zielsetzung und Gestaltung des Employer Brandings - Sie kennen die Einflussfaktoren von Arbeitgeberattraktivität und wissen um die Besonderheiten, die es im eigenen Unternehmen zu berücksichtigen gilt - Sie analysieren an konkreten Fallbeispielen, was eine erfolgreiche Employer Brand ausmacht und wie sich diese gestalten und umsetzen lässt - Sie kennen die organisatorischen Schnittstellen und verstehen, wie in einer Organisation die Zusammenarbeit mit Marketing, Personal und Kommunikation gestaltet werden kann - Sie festigen das Gelernte im Rahmen von praktischen Fallstudien und anhand Ihrer eigenen Beispiele

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Zielgruppe - Geschäftsführer - Stabsstellenleiter - Mitarbeiter und Führungskräfte aus den Bereichen Personal, Marketing oder Kommunikation

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Wir sehen in offenen Seminaren und individuellen Inhousetrainings (ebenso in Individual- oder Team-Coaching und Beratungsprojekten) nach wie vor die mit Abstand größten Vorteile - Vorteile für Sie, unsere Firmenkunden und Teilnehmer. Offene Seminare bieten die einzigartige Möglichkeit, sich mit Personen aus anderen Unternehmen, anderen Branchenhintergründen, Größenordnungen, Strategien und Kulturen auszutauschen, Anregungen zu erhalten und Kontakte zu schmieden. Und das jenseits des Arbeitsalltags bei einem Ausstieg aus dem Firmenkontext für wenigstens 1 bis 2 Tage. Ob offene Seminare oder Inhousetrainings, die hohe Kompetenz unserer Trainer kommt in beiden Fällen erst dann richtig zum Tragen, wenn man mit ihnen in direkten, persönlichen Dialog treten und Sachverhalte live hinterfragen kann. Das mag aufwändiger sein als ein Videoseminar, aber auch effektiver – und darauf kommt es letztlich an! Zudem sagen wir nicht ohne Stolz: Unsere Trainings bzw. Trainer erhalten ständig Bestnoten; andernfalls würden wir sofort etwas ändern! Unsere Seminare werden von erfahrenen Trainern geleitet, die ihr Wissen spannend und praxisnah vermitteln und darauf Wert legen, jeden einzelnen Teilnehmer miteinzubeziehen. Wir sind Ihr Partner, wenn es um hocheffektive Personalentwicklung geht und führen Vorträge, Marketing Seminare, Workshops und Coachings auf professionellem Niveau durch. Persönliche Lernerfolge und der Ausbau sozialer und individueller Fähigkeiten sind garantiert. Auf unserer Website finden Sie Informationen zu allen von uns angebotenen Seminaren - gerne können Sie uns auch eine unverbindliche Anfrage schicken.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Wir setzen uns mit Ihnen an Werktagen innerhalb von 24h per Email in Verbindung. Ihr Team der Nürnberger Akademie für Absatzwirtschaft NAA

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Marketing
Employer Branding
Arbeitgeberprofil
Bewerbermanagement
Mitarbeiterbindung

Dozenten

Silke Dr. Göddertz
Silke Dr. Göddertz
Strategische Managementberatung, Personalmanagement und – entwicklung

* 1978 Personalexpertin eines internationalen DAX 30 Konzerns, Schwerpunkte: Strategische Managementberatung, Personalmanagement und –entwicklung und Recruiting. Dissertation zum Thema Employer Branding an der Universität Bamberg. Studium der Arbeits- und Organisationspsychologie und Wirtschaftswissenschaften. Zertifizierter Business- Coach, Trainerin und Dozentin an diversen Hochschulen zu den Themen: Employer Branding, HR Management, Social Skills und Kommunikation. Trainingssprachen: Deutsch und Englisch.

Themenkreis

  • Rahmenbedingungen des Employer Brandings
    • Wachsende Bedeutung von Humanressourcen
    • Die Veränderung der Märkte
    • Ziele und Elemente des Employer Brandings
    • Erkenntnisse aus dem Markenmanagement auf das Personalmarketing übertragen
  • Prozess der Arbeitgeberwahl
    • Prozessmodelle
    • Einflussfaktoren bei der Arbeitgeberwahl
    • Praxisstudien (z. B. Great place to work, etc.)
  • Internes Imployer Branding
    • Die Unternehmenskultur
    • Die Zielgrößen Motivation, Commitment und Zufriedenheit
    • Auswirkungen hoher Mitarbeiterzufriedenheit und Bindung
    • Die Rolle der Führungskraft
  • Externes Employer Branding
    • Erhöhung der Arbeitgeberattraktivität am Markt
    • Mitarbeiter als Botschafter
    • Kommunikation und Unternehmensauftritt
    • Einfluss der Unternehmens- und Produktmarke
    • Personalmarketing
  • Die Employer Value Proposition
    • Traditionelle Attraktivitätsfaktoren
    • Neue/individuelle Attraktivitätsfaktoren
    • Trends
    • Was macht Unternehmen einzigartig?
  • Prozess der Schaffung einer Employer Brand
    • Konzeptionsphase
    • Abstimmungsphase
    • Umsetzungsphase
    • Adaptionsphase
  • Organisation des Employer Brandings
    • Die Schnittstelle Marketing
    • Die Schnittstelle Personal
    • Die Schnittstelle Kommunikation
    • Die Geschäftsführung
  • Zielgruppenspezifisches Employer Branding
    • Geschlechterdifferenzen
    • Generationen- und Altersdifferenzen
    • Differenzen aufgrund der Berufserfahrung
  • Unternehmensformen und ihr Einfluss auf die Gestaltung der Employer Brand
    • Profit-/non Profit-Sektor
    • Konzerne versus KMU
    • Branchenspezifika
  • Unternehmenskommunikation und Social Media
    • Die Karrierewebsite als Aushängeschild
    • Twittern, liken und Co.
  • Erfolgreiche Praxisbeispiele
    • Was macht die beliebtesten Arbeitgeber aus?
    • Wohin geht der Trend?
  • Ihr Unternehmen
    • Wo steht Ihr Unternehmen und wo soll es hin?
    • Anwendung der Inhalte des Seminars am konkreten Beispiel

Methoden
  • Kurzvorträge
  • Praxisbeispiele
  • Interaktive Übungs- und Diskussionsrunden
  • Gruppenarbeit
  • Bearbeitung von Fallstudien
  • Diskussion von Entscheidungsalternativen anhand von Fallbeispielen
  • Analysen und Praxistransfer anhand eingebrachter Teilnehmerbeispiele
  • Erfahrungsaustausch
Das methodische und interaktive Vorgehen mit Elementen aus Wissenschaft und Praxis sichert einen hohen Lernerfolg.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen