Emscher Landschaftspark: Von der Insel auf die Halde in Zusammenarbeit mit dem Rheinisch-Bergischen Kulturkreis

VHS Bergisch Gladbach
In Gladbach

30 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02202... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • VHS
  • Gladbach
Beschreibung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Gladbach
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland

Themenkreis

Der Emscher Landschaftspark ist derzeit das größte Renaturierungsprojekt weltweit. Anknüpfend an den Vortrag "Ruhr 2010 Kulturhauptstadt Europas" begleiten wir Sie in dieser Exkursion durch das Semesterschwerpunktthema Ökologie. Die Exkursion startet im Umspannwerk Recklinghausen, welches das größte Strommuseum in Deutschland beherbergt (Eintritt: 1 €). Anschließend geht es auf die Emscherinsel zum Stadthafen und entlang des Kulturkanals Herne. Im Bergarbeiterstädtchen Hochlarmark nehmen wir Kirchen, Moscheen und die Dreiecksiedlung der ehemaligen Zeche Clerget mit typischer Kneipe in Augenschein. Auf der Halde Hoheward in 152 m Höhe erreichen wir das Horizont-Observatorium und über eine der längsten Treppen Europas erfolgt der Abstieg von der Halde. Mit atemberaubenden Revier-Ausblicken beenden wir die Drei-Städte-Exkursion am Handweiser in Herten.
11.30 Uhr Start der Exkursion vom Umspannwerk Recklinghausen, Uferstr. 2-4, 45663 Recklinghausen
15.30 Uhr holt der Bus die Teilnehmer ab am Restaurant Handweiser in Herten, Herner Str. 198, 45699 Herten.
Exkursion, ca. 4 km bzw. 4 Stunden

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen