Energie- und kosteneffizient Lüften und Klimatisieren

Technische Akademie Wuppertal
In Wuppertal

980 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20274... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Wuppertal
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Zum Seminar Energie- und kosteneffizient Lüften und Klimatisieren Die Teilnehmer lernen die gültigen nationalen Verord­nungen kennen und können nach dem Seminar auf Basis des Lehr­inhaltes Energie und Kosten sparende technische Lösungen entwickeln. Im Besonderen wird die integrale Planung von Gebäu­den als Grundlage für energie- und kosteneffiziente Lüftungs- und Klimaanlagen vermittelt. Übergeordnete Seminarziele sind deshalb: Lüftungstechnische Anlagen energieeffizient zu planen und zu betreiben. Bestehende Anlagen energetisch / wirtschaftlich zu bewerten und zu optimieren.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wuppertal
Hubertusallee 18, 42117, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Seminarinhalt: Energie- und kosteneffizient Lüften und Klimatisieren

  1. Energieverbrauch und Sparpotenzial
  2. Grundlagen
    • Behaglichkeit
    • Gebäude / Bauphysik
    • Nutzer
    • Wetter
    • Kühllastberechnung
    • Dynamische Gebäudesimulation
  3. Raumlufttechnische Anlagen
    • Technische und bauliche Anforderungen
    • Ventilatoren
    • Antriebssysteme
    • Energiebedarf für die Luftförderung
    • Maßnahmen zur Reduktion der Druckverluste
  4. Lüftungstechnische Systeme
    • Systemwahl
    • Bedarfsgerechte Steuerung und Regelung
    • Wärmerückgewinnung
    • Möglichkeiten der thermischen Vorbehandlung
    • Wohnungslüftung gemäß DIN 1946-6
    • Lüftungskonzepte bei Neubau und Sanierung
  5. Organisatorische Fragen
    • Konzeptionelle Vorarbeiten
    • Wettbewerbsrecht
    • Recht und Haftung
    • Honorierung
  6. Übung an der Lüftungsanlage
    • Grundlagen
    • Messen, Messarten, Messpunktstandorte
    • Druckverlustberechnung


Die Anerkennung durch die Architektenkammer NRW und die Ingenieurkammer-Bau NRW als Fortbildung gemäß der Fortbildungsverordnung der Kammern ist beantragt.

Das Seminar gilt als Fortbildungsnachweis (16 UE) für die „Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes“. Die Inhalte entsprechen dem dena-Kriterienkatalog Fort- und Weiterbildung Block 2: Anlagentechnik.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen