Energie- und Rohstoffversorgungstechnik

Technische Universität Clausthal
In Clausthal-Zellerfeld

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-(0)5... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Clausthal-zellerfeld
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Der Master-Studiengang Energie- und Rohstoffversorgungstechnik ist modular aufgebaut. Das Studium setzt sich zusammen aus gemeinsamen Modulen mit den entsprechenden Vorlesungen und den fachspezifischen der jeweiligen wählbaren Studienrichtung.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Clausthal-Zellerfeld
Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

entweder an einer deutschen Hochschule oder an einer Hochschule, die einem der Bologna-Signatarstaaten angehört, einen Bachelorabschluss oder diesem gleichwertigen Abschluss im Studiengang Energie und Rohstoffe oder in einem fachlich eng verwandten Studiengang erworben hat, oder - an einer anderen ausländischen Hochschule einen gleichwertigen Abschluss in einem fachlich eng verwandten Studiengang erworben hat; die Gleichwertigkeit wird nach Maßgabe der Bewertungsvorschläge der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen beim Sekretariat der Kultusministerkonferenz festgeste

Themenkreis

Das Studium richtet sich an Interessenten, die im Bereich der Energie- und Rohstoffversorgungstechnik einen weiterführenden Abschluss erreichen wollen.

Im Rahmen dieses Master-Studiums erhalten Absolventen mit einem Bachelor-Abschluss „Rohstoffe und Energie“ oder mit vergleichbarem Hoch- oder Fachhochschulabschluss eine weiterqualifizierende Ausbildung im Bereich der Energie- und Rohstoffversorgungstechnik.

Der Master-Studiengang Energie- und Rohstoffversorgungstechnik ist modular aufgebaut. Das Studium setzt sich zusammen aus gemeinsamen Modulen mit den entsprechenden Vorlesungen und den fachspezifischen der jeweiligen wählbaren Studienrichtung.

Die Inhalte der Fachmodule richten sich nach den drei Studienrichtungen und bei der Studienrichtung Rohstoffversorgungstechnik zusätzlich nach einem von zwei wählbaren Schwerpunkten.

Energieversorgungstechnik

  • Technologie der Energieumwandlung
  • Grundlagen der Energieversorgung
  • Energieversorgungstechnik

Speicher- und Verteilungstechnik

  • Grundlagen der Speicherung und Verteilung
  • Speichertechnik
  • Verteilungstechnik

Rohstoffversorgungstechnik – allgemeine mineralische Rohstoffe

  • Produktion und Versorgung mit allgemeinen mineralischen Rohstoffen
  • Nutzung und Überwachung des unterirdischen Raums
  • Geomatik in der Rohstoffversorgungstechnik

Rohstoffversorgungstechnik – Baurohstoffe

  • Baurohstoffversorgung
  • Baustoffproduktion und Recycling
  • Geomatik in der Rohstoffversorgungstechnik

Dauer: 4 Semester

Beginn: Winter- und Sommersemester

Bewerbungsfrist: Bewerbungsschluss für externe Studierende ist der 15. Juli zum Wintersemester und der 15. Januar zum Sommersemester.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studienbeitrag: 500 Euro Semesterbeitrag: 128 Euro (Studentenschaftsbeitrag, Verwaltungskostenbeitrag und Studentenwerksbeitrag)

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen