Energiebeauftragter - Lehrgang mit IHK-Zertifikat

Industrie- und Handelskammer Aachen
In Aachen

900 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0241 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • IHK
  • Aachen
  • 54 Lehrstunden
Beschreibung


Gerichtet an: Der Lehrgang richtet sich an Mitarbeiter in kleinen und mittleren Unternehmen, die Energieschwachstellen erkennen und Energieeinsparpotentiale aufdecken wollen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Aachen
Theaterstraße 6 - 10, 52062, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass die Teilnehmer für eine betriebliche Praxisarbeit im Rahmen des Lehrgangs auf Energiedaten- und Energiekosten im Unternehmen zugreifen können.

Themenkreis

Kein Unternehmen kommt ohne Energie aus. Hohe und absehbar weiter steigende Energiekosten stellen für viele Unternehmen aber zunehmend eine große Belastung dar. Abhilfe können Energieeffizienzmaßnahmen schaffen. Voraussetzung für das Greifen entsprechender Maßnahmen ist die systematische Erfassung und Analyse der Energieverbrauchs- und Kostensituation. Aufbauend darauf können Schwachstellen identifiziert und Gegenmaßnahmen eingeleitet werden.

Wie eine Verbrauchs- und Kostenerfassung im Unternehmen durchgeführt werden kann und welche Maßnahmen daraufhin ergriffen werden können, ist Thema des Lehrgangs. Die Teilnehmer sollen im Rahmen des Lehrgangs ein Grundverständnis zum Aufbau einer betrieblichen Energiewirtschaft entwickeln, um geeignete Energieeinsparmöglichkeiten zu erkennen und um Strategien zur Energieeffizienz im Unternehmen entwickeln zu können.

Folgende Inhalte werden im Einzelnen vermittelt:

  • energietechnische Grundlagen
  • Gebäudeenergieeffizienz
  • Heizungstechnik
  • Beleuchtungstechnik
  • betriebliche Energiewirtschaft und Energieeffizienz
  • Ermittlung und Erfassung des betrieblichen Energieverbrauchs und der betrieblichen Energiekosten
  • Wirtschaftlichkeitsberechnungen bei Einsparprojekten
  • Energierecht
  • erneuerbare Energien
  • Beratungs- und Förderprogramme
  • Energieeinkauf

Der Lehrgang umfasst 44 Präsenzstunden und 10 Stunden im Rahmen einer betriebliche Praxisarbeit zur Energiedaten- und Energiekostenerhebung im Unternehmen.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen