Energieeinsparverordnung (EnEV 2014 / 2016)

Technische Akademie Wuppertal
In Wuppertal

590 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20274... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Wuppertal
  • Dauer:
    1 Tag
  • Wann:
    27.03.2017
Beschreibung

Zum Seminar Energieeinsparverordnung (EnEV 2014 / 2016) Die Energieeinsparverordnung (EnEV) regelt die Mindestan­forde­rungen an die Energieeffizienz von Gebäuden. Darüber hinaus ist es aber durchaus möglich andere Energieeffizienzstandards (KfW-Effizienzhäuser, Passivhaus etc.) anzustreben. Neueste Informationen für alle am Bau Beteiligten sind daher besonders wichtig. Dies gilt insbesondere auch im Hinblick auf die Neuausgabe der Verordnung, die zum 1. Mai 2014 in Kraft getreten ist und deren Grenzwerte zum 01.01.2016 nochmals deutlich verstärkt wurden. Das Seminar behandelt die Inhalte der Verordnung ausführlich. Dabei werden die verschiedenen Berechnungsverfahren vorgestellt und anhand von Beispielgebäuden werden die Variationsmöglichkeiten, welche die Verordnung zulässt, konkret behandelt. Die in den Rechengang einfließenden Rahmenbedingungen wie Luftdichtheitsmessungen, Wärmebrücken, Wärmerückgewinnung, Heizung und Warmwasserbereitung werden ebenso thematisiert, wie die Vorgehensweise bei der Altbausanierung. Die Hintergründe der Festlegungen in der EnEV sowie deren praktische Umsetzung sind ein weiterer Diskussionspunkt der Veranstaltung Abschließend wird ein Ausblick gegeben auf die weiteren Planungen der Bundesregierung und des Europäischen Parlaments in Bezug auf das energiesparende Bauen. So soll nach den Vorgaben der Europäischen Union zum Ende des Jahrzehnts das sogenannte „Niedrigstenergiegebäude“ für Neubauten gesetzlich verankert werden. Im Seminar werden hierzu aktuelle Information und deren Folgen für die Praxis aufgezeigt.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
27.März 2017
Wuppertal
Hubertusallee 18, 42117, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Teilnehmerkreis (m/w): Architekten, Bauingenieure, Fachplaner Sachverständige für Wärme- und Schallschutz Energieberater Mitarbeiter von Wohnungsbaugesellschaften / Bau- und Planungsämtern

Was lernen Sie in diesem Kurs?

EnEV
Energieausweis

Themenkreis

Seminarinhalt: Energieeinsparverordnung (EnEV 2014 / 2016)

  1. Grundlagen und Entstehung
    • Energieeinsparung und Klimaschutz
    • Die Struktur der Energieeinsparverordnung
  2. Die EnEV 2014 / 2016
  3. Das Bilanzverfahren für Wohngebäude
    • Zentrale Anforderungen
    • Erläuterungen anhand von Beispielgebäuden
    • Beispielrechnungen anhand eines Excel-Tools (Das Tool wird den Teilnehmern zur Verfügung gestellt)
  4. Die Ermittlung des Heizwärmebedarfs
    • Die Energieverluste über die Gebäudehülle
    • Analyse und Berechnung von Wärmebrücken
    • Die Lüftungswärmeverluste
    • Die Luftdichtheit der Gebäudehülle
    • Solare und interne Wärmegewinne
  5. Aufwandsermittlung Versorgungstechnik
    • Die Verluste bei der Bereitstellung von Warmwasser
    • Der Aufwand für Lüftungsanlagen
    • Der Aufwand für die Beheizung
    • Die Bewertung der Primärenergie
  6. Exkurs: Das Bilanzverfahren für Nichtwohngebäude
  7. Die Vorgaben für den Gebäudebestand
    • Bedingte Anforderungen bei Sanierung
    • Aufrechterhaltung der energetischen Qualität
    • Nachrüstverpflichtungen
  8. Die Umsetzung der EnEV in die Praxis
  9. Exkurs: Der Energieausweis
    • Der Energieausweis für Wohngebäude
    • Der Energieausweis für Nichtwohngebäude

Das Seminar ist durch die Architektenkammer NRW und die Ingenieurkammer-Bau NRW als Fortbildung gemäß der Fortbildungsverordnung der Kammern anerkannt.

Zusätzliche Informationen

Ihr Seminarleiter: Dipl.-Ing. Ernst Merkschien, Ingenieurbüro für Energieberatung, Bielefeld