Energieinformatik

Wilhelm Büchner Hochschule
Fernunterricht

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
06157... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Fernunterricht
  • Dauer:
    42 Monate
Beschreibung


Gerichtet an: Der Studiengang Energieinformatik bereitet auf eine Berufspraxis vor, die geprägt ist durch den Wandel und durch die Analyse, Entwicklung und Anwendung in Energieinformationssystemen und -netzen in unzähligen betrieblichen und gesellschaftlichen Bereichen. Sie erhalten eine wissenschaftliche Ausbildung, die Elemente der klassischen Informatik mit Kenntnissen in der Energietechnik verbindet. Arbeitsfelder sind u.a. in der IT-Branche, bei Energieversorgern, bei KMUs in der Energiebranche und in der Forschung zu finden.

Wichtige informationen

Themenkreis

Die Diskussion um die Energieversorgung der Zukunft macht deutlich, welch hohen Stellenwert die Energieversorgungssysteme haben. Die Anforderungen an das Energiesystem sind vielfältig. Wichtige Aspekte sind dabei die Versorgungssicherheit, die Betriebssicherheit inkl. der Sicherheit vor Angriffen, die optimale Lastverteilung in den Energienetzen, die Umweltverträglichkeit, die Energieeffizienz und nicht zuletzt die Bezahlbarkeit der Energie. Durch die stärkere Nutzung von erneuerbaren Energien, wie z.B. Sonnen- oder Windenergie, ergeben sich dezentrale Einspeisungen in die Versorgungsnetze, die die Energieflüsse deutlich verändern. Auch durch die Zunahme der Elektromobilität werden sich neue Last- und Einspeiseverteilungen ergeben.