Energiemanagerin / Energiemanager European Energy Manager (IHK)

Bildungswerk der ostwestfälisch-lippischen Wirtschaft e. V.
In Bielefeld

2 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
05217... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Bielefeld
Beschreibung

Personalentwicklung – ein Thema, das unaufhaltsam mit der Zeit geht und am besten noch vor der Zeit aufgegriffen werden sollte. Aus diesem Grund treffen sich Personalentwickler/innen aus Unternehmen und BOW-Bildungseinrichtungen, um von den Erfahrungen der anderen zu profitieren und künftige Trends zu diskutieren. 1990 rief das Bildungswerk der ostwestfälisch-lippischen Wirtschaft (BOW) diesen Arbeitskreis ins Leben und die Betriebe der Region zeigen sich dauerhaft interessiert.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bielefeld
33607, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland

Themenkreis

Die Energiekosten steigen kontinuierlich, schlagen direkt auf den Produktpreis durch und entscheiden zunehmend über Gewinn und Verlust. Die aktuellen Entwicklungen in der Energiewirtschaft wie z. B. Einführung des Emissionshandels und Liberalisierung der Märkte verschärfen die Lage und zwingen zu Einsparungen.

Deshalb rückt der Energieverbrauch auch in weniger energieintensiven Branchen verstärkt in den Fokus. Steigende Energiepreise machen Investitionen in Einsparmaßnahmen zunehmend attraktiver. Die Ausbildung eines Mitarbeiters zum EnergieManager hilft dabei. Zudem entsteht eine neue Funktion im Unternehmen, nämlich die des "Energie-Kümmerers".
Durch die Teilnahme am Lehrgang erwirbt ein Mitarbeiter alle relevanten Kenntnisse, um die Energieanwendungen des Unternehmens technisch zu optimieren und gezielt zu managen. Ein wichtiger Schritt für die Einführung eines Energiemanagements nach DIN EN 50001. Aufgrund der großen Bedeutung des Energiebereichs in der Öko-Bilanz eines Unternehmens eignet sich der Lehrgang auch hervorragend als Einstieg in die Thematik Umweltmanagement mit Zertifizierung nach EMAS oder ISO 14001.
? Basiswissen
o Energietechnische Grundlagen
o Mess-, Steuer- und Regelungstechnik
? Energiewirtschaft
o Energierecht, Energieeinkauf und ?handel
o Emmissionshandel, Contracting
? Energiemanagementsysteme (z. B. Din EN 50001)
o Datenerfassung und ?auswertung, Controlling
o Lastmanagement
o Interne Energie-Audits?Grundlagen
? Gebäude
o Baukonstruktion
o Bauphysik, Gebäudewärmebedarf
o Energieeinsparverordnung, Erstellung Gebäudeenergieausweis
o Energiebewusstes Bauen und Sanieren
? Wirtschaftlichkeit / Projektmanagement
o Wirtschaftlichkeitsrechnung
o Projektmanagement-Grundlagen
? Wärmetechnik
o Heizungstechnik, Geothermie
o Prozesswärme
o Kraft-Wärme-Kopplung
o Energie aus Biomasse
? Klimatisierung
o Lüftungs- und Klimatechnik
o Kältetechnik
? Elektrische Anwendungen
o Elektrische Antriebe
o Beleuchtung
o Druckluft
? Solartechnik
o Solare Warmwasserversorgung
o Solare Warmwassererzeugung
o Solares Heizen
o Photovoltaik
? Schriftlicher Abschlußtest
? Projektarbeit im Unternehmen
Der Lehrgang qualifiziert die Teilnehmer, die Prozesse im Sektor Energie technisch und wirtschaftlich zu managen.
Fach- und Führungskräfte, die als Energieverantwortliche im Unternehmen fungieren (z.B. Betriebsleiter, Produktionsleiter, Energiebeauftragte, Prozess-Ingenieure, Betriebstechniker) sowie Energiedienstleister.

Das BOW ist das regionale Netzwerk für Bildung und Innovation:

  • Wir schaffen Transparenz über das Kursangebot der wirtschaftsnahen Weiterbildung in Ostwestfalen-Lippe.
  • Wir erstellen eine Weiterbildungsstatistik über die Qualifizierungen innerhalb des BOW-Verbundes.
  • Wir beraten Sie im Bildungssch€ck-Verfahren, zur Bildungsprämie und zur beruflichen Entwicklung.
  • Wir führen Foren zu innovativen Themen der Personalentwicklung durch.
  • Wir organisieren Arbeitskreise für PersonalentwicklerInnen aus Unternehmen und BOW-Mitgliedseinrichtungen und verleihen den BOW-Preis für beste Personalentwicklung in OWL .


BOW-Programm 1. Halbjahr 2016


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen