Kursbeginn: jederzeit möglich

Energiesparendes Bauen und Sanieren 16 UE DENA

GeWeB Gesellschaft für Weiterbildung im Bauwesen GbR
Online

220 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
61518... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Online
  • 16 Lernstunden
  • Dauer:
    nach Vereinbarung
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Kursbeginn: jederzeit möglich
Mit 16 LE* Umfang entspricht dieser Kurs einer 1,5-tägigen Präsenzschulung.

Freischaltung für 1 Jahr!
Abschluss: anerkanntes Zertifikat

Der Eintrag in die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes muss alle zwei Jahre verlängert werden. Hierzu muss einerseits ein Praxisnachweis (je nach Eintragung für Beratung oder Fachplanung/Baubegleitung) erbracht werden sowie andererseits eine Fortbildung nachgewiesen werden. Die Fortbildung muss 16 UE innerhalb von zwei Jahren aus den im Fortbildungskatalog definierten Themenbereichen umfassen.

Aus diesem Grund haben wir für Sie aktuelle Online-Weiterbildungskurse mit einem Umfang von jeweils 16 UE zusammengestellt, die Sie unten aufgelistet finden – wir sind sicher, dass auch für Sie etwas dabei ist. Sie können die Kurse kurzfristig buchen und mit der Weiterbildung sofort beginnen. Die Inhalte entsprechen jeweils dem Fortbildungskatalog.

Folgende Weiterbildungskurse bieten wir dafür an:

Energiesparendes Bauen und Sanieren I
Energiesparendes Bauen und Sanieren II
Energiesparendes Bauen und Sanieren III
Energiesparendes Bauen und Sanieren IV
Energiesparendes Bauen und Sanieren V

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Online

Meinungen

T

01.11.2013
Das Beste Preis/Leistung ist sehr gut; freie Zeiteinteilung ist sehr gut; Inhalte sehr gut aufbereitet

Zu verbessern -

Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen? Ja.
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Eintrag in die dena-Energieeffizienz-Expertenliste
1
Anerkennung von Fortbildungspunkten

Dozenten

Nils Schnittker
Nils Schnittker
EnEV, OWS

Themenkreis

Energiesparendes Bauen und Sanieren


Kursbeginn: jederzeit möglich
Mit 16 LE* Umfang entspricht dieser Kurs einer 1,5-tägigen Präsenzschulung.

Freischaltung für 1 Jahr!
Abschluss: anerkanntes Zertifikat

Auch unsere Teilnehmer sind der Meinung: "Durch die lange Verfügbarkeit der Kursinhalte kein "Lernen auf Kurzzeit-Gedächtnis", sondern Wissen wird dauerhaft abrufbar." (Bewertung bei emagister.de)

Fragen zur Verlängerung der Eintragung in die Energieeffizienz-Expertenliste?

>>> Wir beraten Sie gerne!

Sie erreichen uns unter 06151/8001674 oder per E-Mail.

Verlängerung der Eintragung in die Energieeffizienz-Expertenliste

Der Eintrag in die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes muss alle zwei Jahre verlängert werden. Hierzu muss einerseits ein Praxisnachweis (je nach Eintragung für Beratung oder Fachplanung/Baubegleitung) erbracht werden sowie andererseits eine Fortbildung nachgewiesen werden. Die Fortbildung muss 16 UE innerhalb von zwei Jahren aus den im Fortbildungskatalog definierten Themenbereichen umfassen.

Aus diesem Grund haben wir für Sie aktuelle Online-Weiterbildungskurse mit einem Umfang von jeweils 16 UE zusammengestellt, die Sie unten aufgelistet finden – wir sind sicher, dass auch für Sie etwas dabei ist. Sie können die Kurse kurzfristig buchen und mit der Weiterbildung sofort beginnen. Die Inhalte entsprechen jeweils dem Fortbildungskatalog.

Folgende Weiterbildungskurse bieten wir dafür an:

Energiesparendes Bauen und Sanieren I
Energiesparendes Bauen und Sanieren II
Energiesparendes Bauen und Sanieren III
Energiesparendes Bauen und Sanieren IV
Energiesparendes Bauen und Sanieren V



Inhalt
Neben der EnEV erhalten Sie einen fundierten Einblick in das Bilanzierungsverfahren nach DIN V 18599 für Wohn- und Nichtwohngebäude.
Diese Kenntnisse erwerben Sie:

  • Aufbau, Anforderungen und Anwendung der EnEV 2014
  • Anforderungen des EEWärmeG
  • Energieausweise (Verbrauch und Bedarf)
  • Nachweisverfahren / Referenzgebäudeverfahren
  • Grundlagen des Berechnungsverfahrens nach DIN V 18599 für Wohn- und Nichtwohngebäude
  • Bilanzierungsgrundsätze
  • Zonierung


Hintergründe zur dena-Expertenliste

Die zentrale Liste von Energieeffizienz-Experten für Förderprogramme des Bundes wird von der Deutschen Energie-Agentur (dena) verwaltet. Ziel dieser Expertenliste ist eine Steigerung der Qualität bei staatlich geförderten Energieberatungen sowie bei der Planung und Durchführung von KfW-geförderten Neubauten und Sanierungen. Dies soll durch einheitliche Qualifikationskriterien und eine laufende Fortbildungspflicht erreicht werden. Die Eintragung in die Liste ist freiwillig.

Ersatzpraxisnachweis

Ersatzweise kann bei einem fehlenden Praxisnachweis ein erhöhter Fortbildungsumfang in Höhe von 32 UE nachgewiesen werden (vgl. Verlängerung der Eintragung nach zwei Jahren). Benötigen Sie einen erhöhten Fortbildungsumfang in Höhe von 32 UE, so ist dafür z.B. unser Kurs "Energieeffizienz in Planung und Umsetzung" geeignet.


Dieser Online-Kurs umfasst 16 Lerneinheiten. Da E-Learning beim Eintrag in die Energieeffizienz-Expertenliste oder bei der Verlängerung des Eintrags grundsätzlich nur mit der Hälfte des Umfangs anerkannt wird, wird dieser Kurs mit 8 Lerneinheiten anerkannt.

Für die Anerkennung von Fortbildungspunkten und bei weiteren Fragen sprechen Sie uns bitte an.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen