Energietechnologien

Technische Universität Clausthal
In Clausthal-Zellerfeld

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-(0)5... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Clausthal-zellerfeld
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Die Energieversorgung der Menschheit ist eines der wichtigsten Themen in der heutigen Zeit geworden. Dies umfasst die Wärme- und Stromversorgung von Haushalten und Industrie ebenso wie die Mobilität. In allen Bereichen werden dem Stand der Technik entsprechend hauptsächlich fossile Rohstoffe als Primärenergieträger eingesetzt. Die Verknappung der Rohstoffe ebenso wie Veränderungen des Erdklimas zwingen zur verstärkten Nutzung von regenerativen Energiequellen ebenso wie zu Einsparungen beim Verbrauch.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Clausthal-Zellerfeld
Adolph-Roemer-Straße 2a, 38678, Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Für diesen Bachelor-Stundiengang gibt es keine Zulassungsbeschränkungen, d.h. keinen Numerus Clausus! Um an einer Universität oder Hochschule wie der Technischen Universität Clausthal studieren zu dürfen, benötigt man eine sogenannte Hochschulzugangsberechtigung.

Themenkreis

Der Bachelor-Studiengang Energietechnologien liefert nach sechs Semestern einen berufsqualifizierenden Abschluss, der als Einstieg bei Unternehmen der Energiebranche genutzt werden kann. Er ermöglicht auch die Weiterführung des Studiums in verschiedenen Master-Studiengängen. Der Master-Studiengang Energiesystemtechnik an der TU Clausthal ist direkt auf die Absolventen dieses Studiengangs ausgerichtet und kann konsekutiv belegt werden. Er bietet durch die Vertiefung hervorragende Möglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt und befähigt auch zu einer Promotion.

Curriculum

Vorpraktikum
Vor Beginn des Studiums ist ein Vorpraktikum von 8 Wochen obligatorisch um schon ergänzend zu den Grundlagenvorlesungen einen Bezug zur betrieblichen Praxis zu haben. Dieses kann bis zum Beginn des dritten Studiensemesters gestundet werden.

Vorlesungen
Die ersten beiden Semester sind maßgebend geprägt von allgemeinen Grundlagenvorlesungen der Mathematik, Physik, Chemie, Werkstoffkunde und Mechanik. In den folgenden Semestern erfolgt über die ingeneurwissenschaftlichen Grundlagenvorlesungen wie Thermodynamik, Elektrotechnik und Maschinenlehre ein Übergang zu den Fachvorlesungen.

Industriepraktikum
Bestandteil des Studiums ist eine berufspraktische Tätigkeit von 10 Wochen. Dieses kann optional auch im Ausland durchgeführt werden, in diesem Fall hilft das Akademische Auslandsamt der TU Clausthal gezielt weiter.

Studienbegleitendes Grund- und Fachpraktikum
Studienbegleitend werden in den Labors der Institute betreute Versuche angeboten. Im Rahmen des Studiengangs ist die Teilnahme an zwei Versuchreihen Pflicht.

Bachelor-Arbeit
Der Studiengang wird mit einer Bachelor-Arbeit abgeschlossen, die an einem Institut der TU Clausthal oder in einem Unternehmen durchgeführt werden kann. Die Bachelor-Arbeit wird mit einer Präsentation abgeschlossen.

Aufgrund ihrer fächerübergreifenden wissenschaftlichen Ausbildung finden die Absolventen der Studiengänge Energietechnologie und Energiesystemtechnik ein breites Betätigungsfeld in allen Bereichen der Wirtschaftsunternehmen und Verwaltungen, in denen die Energieerzeugung, -verteilung, -speicherung, -umwandlung und -anwendung eine maßgebliche Rolle spielt. Dazu gehören z.B. folgende Bereiche:

  • Kraftwerkindustrie
  • Elektroindustrie
  • Brennstoffindustrie
  • Chemische Industrie
  • Metallurgische Industrie
  • Steine-Erden-Industrie
  • Maschinen- und Energieanlagenbauindustrie
  • Umweltschutzbehörden und -verbände
  • Planungs- und Ingenieurbüros
  • Behörden und Verbände, z.B. Patentamt, Gewerbeaufsichtsamt, Technischer Überwachungsverein
  • Energieversorgungsunternehmen z.B. Stadtwerke, Verbundgesellschaften
  • Kraftwerksbetreiber
  • Gas- und Wasserwerksbetreiber
  • Universitäten und Forschungsinstitute
  • Energieberatungsagenturen

Dieses weite Einsatzfeld bietet eine gute Voraussetzung, in dem sich heute schnell wandelnden Arbeitsmarkt nach dem Ende des Studiums einen Arbeitsplatz zu finden.

Dauer 3 Jahre

Für das Bachelor- besteht zurzeit KEINE Zulassungsbeschränkungen.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studienbeitrag: 500 Euro Semesterbeitrag: 128 Euro (Studentenschaftsbeitrag, Verwaltungskostenbeitrag und Studentenwerksbeitrag)