Energy Management

International School of Management (ISM) gemeinnützige GmbH
In Dortmund

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-231-... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Dortmund
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Mit dem wissenschaftlich fundierten und anwendungsorientierten Programm MBA Energy Management können Interessenten ein Programm absolvieren, um zusätzliches betriebwirtschaftliches Know-how sowie Kompetenzen im Energiemanagement zu entwickeln. Das MBA Programm baut dabei auf dem jeweiligen akademischen und beruflichen Vorwissen auf.
Gerichtet an: Hochschulabsolventen aller Studiengänge mit zwei Jahren Berufserfahrung.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Dortmund
Technologiepark - Otto-Hahn-Straße 19, D-44227, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Für die Aufnahme des Studiums ist * erster erfolgreicher Abschluss eines mindestens sechssemestrigen Studiums an einer Universität oder * Hochschule oder * einer ausländischen Hochschule entsprechenden Ranges ebenso nachzuweisen wie * mindestens zwei Jahre durchgängige Berufserfahrung und * gute deutsche und englische Sprachkenntnisse

Themenkreis

Die Bedeutung von Managementkompetenzen steigt durch den zunehmenden Wettbewerbsdruck über Branchen hinweg. Auch in der Energiewirtschaft werden fundierte Kenntnisse im Energy Management immer wichtiger. Ein Erststudium ermöglicht dabei zwar den erfolgreichen Start in das Berufsleben. Darüber hinaus müssen sich jedoch auch Akademiker den dynamischen Änderungen des Arbeitsumfelds durch kontinuierliche Weiterbildung im Bereich Energiemanagement anpassen.

Ein zweites, berufsbegleitendes MBA Studium wird darum zukünftig auch in Deutschland zum Bildungsstandard. Speziell im Energiemanagement spielt dabei die passgenaue Qualifizierung eine zentrale Rolle. Diese muss neben fundierten theoretischen Grundlagen des Energy Managements auch die Reflexion des Gelernten in der konkreten Anwendung einschließen. Die langjährigen Erfahrungen der ISM in der anwendungsorientierten Ausbildung sind bereits in die Konzeption des ersten MBA-Studiengangs "General Management" eingeflossen.

Für den MBA Energy Management hat die ISM das Programm nun gemeinsam mit den Energieunternehmen E.ON AG und RWE AG auf die Bedürfnisse der Energiewirtschaft zugeschnitten, um Führungskräfte passgenau für das Energiemanagement in dieser Branche auszubilden.

Inhalt:

Mit dem wissenschaftlich fundierten und anwendungsorientierten Programm MBA Energy Management können Interessenten ein Programm absolvieren, um zusätzliches betriebwirtschaftliches Know-how sowie Kompetenzen im Energiemanagement zu entwickeln. Das MBA Programm baut dabei auf dem jeweiligen akademischen und beruflichen Vorwissen auf.

Es wird ein umfassender Überblick über die Aufgaben im Bereich Energy Management gegeben. Dabei werden die Studierenden sowohl auf die Anforderungen des Elektrizitäts- als auch des Gasmarktes vorbereitet. Im Rahmen des Studiums wird die gesamte Wertschöpfungskette der Energiewirtschaft beleuchtet. Interessenten beschäftigen sich im MBA Energy Management mit der Produktion ebenso wie mit dem Handel von Energie und Gas, dem Personalmanagement und den Finanzierungsoptionen.

Nationale Aspekte im Energiemanagement werden ebenso berücksichtigt wie internationale Anforderungen, da in dieser Branche national produziert wird, während der Energiehandel auf einem internationalen Markt stattfindet.

Ziel ist es, den zukünftigen Energiemanagern das relevante Know-how durch ISM-Professoren, aber auch durch internationale Experten und Auslandsmodule an internationalen Partnerhochschulen beispielsweise in Norwegen und Russland zu vermitteln. Besonders wichtig sind hier die neuen Finanzinstrumente des Energiemanagements wie zum Beispiel Energieoptionen, die im Energiehandel eine zentrale Rolle spielen.

Methoden:

Durch Seminare, Fallstudien, Unternehmensprojekte sowie einem integrierten Projekt im Ausland wird den Studierenden im MBA Energy Management ein interdisziplinärer Überblick über alle Bereiche des Energiemanagements vermittelt. Gruppen- und Projektarbeiten motivieren die Teilnehmer, an die Grenzen ihrer Team- und Leistungsfähigkeit vorzustoßen und dadurch Führungskompetenzen zu entwickeln.

Auslandsmodule:

Integriert in das Studium ist ein Projekt im Ausland. Die Teilnehmer besuchen Intensivseminare auf Postgraduate-Level.

Thesis:

Der MBA Energy Management wird mit dem Bestehen der Prüfungsleistung einschließlich einer Master Thesis erreicht.

Unterrichtssprachen: Deutsch und Englisch

Start: Zum WS (Oktober) – Beginn Oktober 2009 in Dortmund

Studienstandort: Campus Dortmund

Dauer: Teilzeitstudium – berufsbegleitend.
Die Studiendauer umfasst vier Semester inklusive Auslandsmodul und Projektphasen.

Bewerbungsfrist:

Der MBA Energy Management-Studiengang startet einmal jährlich, zum Wintersemester. Bewerbungsschluss ist jeweils der 31. August eines Jahres.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: 19.350 Euro (inkl. Immatrikulations- und Prüfungsgebühren)