English Studies

RWTH Aachen
In Aachen

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
241 8... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Aachen
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Ziel des Moduls Schwerpunktstudien ist es, auf der Basis einer vertieften Kenntnis einschlägiger Theorien und Methoden zu Fragestellungen der englischen Sprachwissenschaft und/oder der britischen, amerikanischen oder anderen englischsprachigen Literaturen (d.h. der sogenannten New English Literatures), eigenständige Lösungsansätze zu erarbeiten und die so erzielten Untersuchungsergebnisse in Beziehung zum jeweiligen Stand der Forschung zu setzen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Aachen
Templergraben 55, 52056, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Der Studiengang setzt das Beherrschen der englischen Sprache voraus. Wer das Fach English Studies studieren möchte, sollte die englische Sprache mögen, sich in Bibliotheken wohlfühlen und gerne alle Sorten von Texten lesen. Klassische Texte aus der Literatur (z.B. Shakespeare) müssen ebenso bewältigt werden wie moderne Romane oder Gedichte und die jeweilige Sekundärliteratur....

Themenkreis

Kurzdefinition der Fachwissenschaft
Die Englische Sprachwissenschaft befasst sich mit den Strukturen der Sprache, d.h. mit der Lautlehre (Phonetik/Phonologie), mit der Grammatik, insbesondere mit der Satzstruktur (Syntax), mit der Wortstruktur und Formenlehre (Morphologie) und mit der Bedeutung von Wörtern und Sätzen (Semantik). Weitere Teildisziplinen der modernen Sprachwissen-schaft beschreiben wie Menschen durch Sprache handeln und warum Sprache auf so unterschiedliche Weise verwendet wird (Pragmatik, Textlinguistik, Soziolinguistik). Die Entwicklung der Sprache vom Englisch des 7./8. Jh. bis zum Gegenwartsenglisch ist in Ver-bindung mit den zuvor genannten Disziplinen Gegenstand der Historischen Sprachwissen-schaft. Ferner befasst sich die Sprachwissenschaft mit Fragen des Spracherwerbs, den psychologischen Aspekten (Psycholinguistik) der Sprachrezeption (Hören, Lesen) und der Sprachproduktion (Sprechen, Schreiben), sowie weiteren interdisziplinären Gebieten (fach-sprachliche Kommunikation, Übersetzung, interkulturelle Kommunikation).

Im Bereich der Literaturwissenschaft werden (Primär-)Texte aus verschiedenen Genres (wie z.B. Tragödie, Komödie, Roman, Lyrik) und Perioden (wie z.B. Renaissance, Neoklassizismus, Romantik, Moderne, Postmoderne), sowie aus verschiedenen englischsprachigen Ländern (z.B. Großbritannien, USA, Kanada, Australien, Südafrika) anhand von Theorien und Modellen aus der Sekundärliteratur analysiert, interpretiert und in den jeweiligen gesellschaftlichen Kontext gesetzt (Was bedeutete es damals? Wie kann man es heute verstehen?).

Das Bachelor-Studium English Studies besteht aus zwei Basismodulen, in welchen die theoretischen Grundlagen der Sprachwissenschaft und der Literaturwissenschaft vermittelt werden (Fachterminologie, Anleitung für die Analyse von Lauten, Wörtern, Sätzen, Texten etc.). Auf diesen bauen die Aufbaumodule Sprach- und Literaturwissenschaft auf. Sie er-weitern zum einen in Vorlesungen das theoretische Wissen in ausgewählten Bereichen und leiten zum anderen in den Seminaren die Studierenden zum wissenschaftlichen Arbeiten an. Das Aufbaumodul Sprachwissenschaft beinhaltet außerdem eine Einführung in den Einsatz von elektronischen Hilfsmitteln wie Online-Wörterbüchern und großen Textkorpora.

Im Modul Sprachpraxis werden Übungen durchgeführt, in denen noch vorhandene Defizite im mündlichen oder schriftlichen Gebrauch der englischen Sprache aufgearbeitet werden (Oral English, Written English).

Das Modul Cultural Studies (Landeskunde) macht die Studierenden mit englischsprachigen Ländern (Großbritannien, USA, Kanada, Australien, Südafrika) und ihren Eigenheiten vertraut (Geschichte, Politik, Gesellschaft, Schulsystem).

Profil
Der Bachelor- und Master-Studiengang English Studies in Aachen zeichnet sich in der Literaturwissenschaft dadurch aus, dass viele verschiedene Länder und Epochen mit ihrer in der Literatur aufgearbeiteten Geschichte und Kultur abgedeckt werden. So wird gleichgewichtig, neben der klassischen britischen, die amerikanische Literatur behandelt. Darüber hinaus ist das Studienangebot auf die New English Literatures ausgeweitet. Wichtig sind der Aachener Literaturwissenschaft dabei die Vermittlung bestimmter literaturtheoretischer Konzepte und Modelle, der Erwerb von Überblickswissen über die geistesgeschichtlichen Grundlagen und Denkweisen der verschiedenen Epochen sowie der Einbezug einer kulturwissenschaftlichen Perspektive.

In der Sprachwissenschaft liegt der Schwerpunkt in der Lehre einmal auf der Beschreibung der englischen Gegenwartssprache, insbesondere auch im Vergleich zum Deutschen und unter Einsatz korpuslinguistischer Methoden, zum anderen auf anwendungsorientierten interdisziplinären Gebieten (wie der fachsprachlichen Kommunikation, der Verständigung zwischen Kulturen, der Übersetzung).

Voraussetzungen:
Auch die Lektüre sprachwissenschaftlicher Abhandlungen in Fachzeitschriften und Büchern sowie die Handhabung von Nach-schlagewerken jeglicher Art (z. B. Grammatiken) und Bibliographien gehören zum Arbeitsalltag der Studierenden.

Neben dem umfangreichen Lesepensum ist die Bereitschaft für zum Teil zeitaufwändige Recherchen und stets penible Dokumentationen der Arbeitsschritte eine der wichtigsten Voraussetzungen für ein erfolgreiches Studium. Eigenständiges Arbeiten sollte eine Selbstverständlichkeit sein.

Die Bereitschaft zu Aufenthalten im englischsprachigen Ausland wird vorausgesetzt.

Bewerbungfrist
bis 15.07.2009
(sowohl Alt- als auch Neuabiturienten)

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studiengebühren 500,- Euro pro Semester Semesterbeitrag 193 Euro

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen