Engpassfaktor Ressourcen im Multiprojektmanagement

Institut für Projektmanagement
In München

860 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
089-3... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • München
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Als erfahrene Experten im Tagungsthema partizipieren die Teilnehmer an den vorgestellten Erfahrungen und Lösungen der Referenten. Sie können ihre Unternehmenssituation gegenüber dem 'State of the art' abschätzen, gewinnen konkrete Anregungen für Gestaltungsmöglichkeiten. ihres Ressourcenmanagements und leiten Fingerzeige für ihren eigenen Vorgehenspfad im Multiprojektmanagement ab.
Gerichtet an: Strategisch für Projektmanagement verantwortliche Entscheider, Leiter Produktentwicklung/ Innovation, F&E, Leiter von Project Management Offices/ Projektmanagement- und Abwicklungs-Abteilungen/Multiprojektmanagement, Leiter Projekt- und Unternehmenscontrolling, Programm- und Portfoliomanager

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
München
Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Hasso Prof. Dr. Reschke
Hasso Prof. Dr. Reschke
Tagungsleitung

2000 Gründung des Instituts für Projektmanagement mit dem Schwerpunkt nationalen und internationalen Wissens- und Erfahrungsaustauschs im Bereich Projektmanagement. Gründungsmitglied 1979 und bis 1998 im Vorstand der GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V., ab 1991 Vorstandsvorsitzender. 1985 bis 1991 Vice President der IPMA International Project Management Association.

Themenkreis

DAS TAGUNGSPROGRAMM

Ausgewiesene Fachleute aus der deutschsprachigen Wirtschaft in verschiedenen Branchen und Anwendungsgebieten (Forschung und Entwicklung, IT-Management, Maschinen- und Anlagenbau, Pharma) berichten aus ihren Firmen zu Aufbau und Arbeitsweise von Ressourcenmanagement. Der aktuelle Stand und die weiteren Entwicklungen stehen im Mittelpunkt. Die Plenardiskussion mit den Referenten unter Einbeziehung der Teilnehmer beleuchtet neben dem aktuellen Stand die Herausforderungen mit Ressourcen- und Multiprojektmanagement und zeigt Entwicklungstrends auf. DAS TAGUNGSTHEMAStetige Verkürzung der Projektlaufzeiten, permanent steigende technischfachliche Anforderungen und immer mehr zu bearbeitende Projekte stellen eine wesentliche Herausforderung für das Multiprojektmanagement dar (Produktentwicklungen, Bearbeitung von Kundenaufträgen und IT-Projekte).Um das gesamte Projekt- bzw. Auftragsvolumen vollständig zu bedienen und die verfügbaren Kapazitäten bestmöglich einzusetzen, muss effizientes Ressourcenmanagement bei voller Transparenz des Projektportfolios die Leistungssicherung und Termintreue aller Projekte gewährleisten. In der Praxis weist integriertes Ressourcenmanagement aber vielfältige Tücken auf und stellt sich oft als recht unbefriedigend dar (Methodik, Support, Akzeptanz).Wie hier entgegengewirkt werden kann, zeigen die vorgesehenen Tagungsbeiträge. Mit Gestaltungs- und Anwendungserfahrungen aus bedeutenden Unternehmen erläutern die Referenten, wie wirkungsvolles Ressourcenmanagement die Profitabilität von Projektportfolios effizient unterstützt.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Abonnenten des Projekt Magazin erhalten die gleichen Sonderkonditionen wie GPM-Mitglieder. Frühbucherrabatt bis zum 06.10.09

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen