Enterprise Integration Patterns

Comelio GmbH
In Berlin, Hamburg, Frankfurt Am Main und an 7 weiteren Standorten

950 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
030 8... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar berufsbegleitend
  • Anfänger
  • An 10 Standorten
  • 7 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Design Patterns - Enterprise Integration Patterns                                                   

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Goethestr. 34, 13086, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Dresden
Rosenstraße 36, 01067, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Düsseldorf
Stadttor 1, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Mainzer Landstraße 50, 60325, Hessen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hamburg
Stadthausbrücke 1-3, 20355, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
Alle ansehen (10)

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Grundkenntnisse in den Design Patterns (Theoretische Kenntnisse über alle GoF Patterns)Einführung in Enterprise Integration und das Patternkonzept
Integrationsstile
Messaging System
Message Channels
Message Construction und Message Routing
Message Transformation und Message Endpoints
Intergration Patterns in der praktischen Anwendung

Themenkreis

Kurslevel:
Einsteiger

Zielgruppe:
Programmierer, Softwarearchitekten, Manager

Voraussetzungen:
Grundkenntnisse in den Design Patterns (Theoretische Kenntnisse über alle GoF Patterns)

Methode:
Vortrag und Diskussion

Seminarziele:
Für die Softwareentwicklung stellt die objektorientierten Analyse und Planung einen grundlegenden Schritt dar, wobei Sie in diesem Seminar die Enterprise Integration Patterns mit dem Schwerpunkt der Nachrichtenzustellung zwischen den Softwarekomponenten kennenlernen werden.

Themen:
A. Einführung in Enterprise Integration und das Patternkonzept
Der Nutzen und die Notwendigkeit von Integration in Softwareprojekten - Die Geschichte des EAI - Einführende Beispiele - Einführende Analogien und Erklärungsansätze zum Patternkonzept

B. Integrationsstile
Shared Database - Remote Procedure Invocation - Messaging als Grundkonzept der Enterprise Integration Patterns

C. Messaging System
Der Message-Kanal - Pipelining und Filter - Routing von Nachrichten - Transformation von Nachrichten - Endpunkte des Messaging Systems

D. Message Channels
Punkt-zu-Punkt-Kanäle - Datentypen-Kanal - Kanal zur Fehlerbehandlung - Garantierte Ablaufzusicherung - Nachrichtenbrücke - Nachrichtenbus

E. Message Construction und Message Routing
Command-Nachricht - Dokumenten-Nachricht - Ereignisnachricht - Nachrichtensequenz - Nachrichten-Gültigkeitsablauf - Nachrichtenformat-Indikator - Inhaltsbasiertes Routing - Dynamisches Routing - Empfängerliste - Splitter - Aggregator

F. Message Transformation und Message Endpoints
Wrappen von Nachrichten - Inhaltsabhängiges Filtern - Normalisieren - Das kanonische Datenmodell und seine Bedeutung im Kontext - Nachrichtengateway - Nachrichten-Mapping - Ereignisabhängige Transaktionen - Dispatchen von Nachrichten - Service Activator

G. Intergration Patterns in der praktischen Anwendung
Fallstudie: Preiskalkulationssystem: Erstellen der Architektur - Erstellen der Kanäle für Nachrichten - Lösen auftretender Probleme mit Patterns - Fahren von Datenupdates - Anschub- und Produktivitätsphase - Zusammenfassung

Unsere dozenten

Unser Software-Management-Trainer Marco Skulschus studierte in Wuppertal und Paris Ökonomie mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik und schloss mit einer Diplom-Arbeit zu semantischer Datenmodellierung ab. Er arbeitet seit mehr als 10 Jahren als Dozent für Software-Entwicklung und unterrichtet auch Software-, Daten- und Prozess-Modellierung mit den Techniken der OMG (UML und BPMN) und des W3C (XML Schema, RDF/OWL) und beschäftigt sich mit IT-Controlling und Methoden der Aufwandsschätzung von IT-Projekten. Seit 2002 ist er auch als Fachbuch-Autor im Bereich Programmierung und Datenbanken tätig.

Veröffentlichungen:

  • "XML Schema" (Comelio Medien, ISBN 978-3-939701-54-5)

  • "Das Java Codebook" (Addison-Wesley, ISBN 3827322359)

  • "Java EE 5 Das Handbuch" (Carl Hanser, ISBN 978-3446400238)

  • "Oracle PL/SQL" (Comelio Medien, ISBN 978-3-939701-40-8)

  • "MS SQL Server - T-SQL Programmierung und Abfragen" (Comelio Medien, ISBN 978-3-939701-02-6)

  • "XML: Standards und Technologien" (Comelio Medien, ISBN 978-3-939701-21-7)

Erfahrung:
Projekte:
In seinen Projekten entstanden verschiedene betriebliche Anwendungen und seit mehreren Jahren hauptsächlich Berichtssysteme und Data Warehouse-/OLAP-Lösungen. Herr Skulschus ist dabei als System-Architekt und technischer Projektleiter für Kunden in der DACH-Region tätig und leitet ein indisches Entwicklerteam.

Forschung:
Er hat an verschiedenen öffentlich geförderten Forschungsprojekten (Kooperationen mit verschiedenen Universitäten und Comelio) teilgenommen, die innovative Software-Lösungen für unterschiedliche Branchen als Thema hatten.

Zertifizierung:

Marco Skulschus ist zertifiziert als "Microsoft Certified Trainer", "Microsoft Certified Application Designer" und "Oracle Certified Associate" und hat die ComptiaCTT+-Prüfung absolviert.

Webseite:

  • http://www.marco-skulschus.de

  • http://de.wikipedia.org/wiki/Marco_Skulschus



Referenzkurse:
  • Design Patterns - Entwurfsmuster-Katalog Standard (GoF)

Zusätzliche Informationen

Für die Softwareentwicklung stellt die objektorientierten Analyse und Planung einen grundlegenden Schritt dar, wobei Sie in diesem Seminar die Enterprise Integration Patterns mit dem Schwerpunkt der Nachrichtenzustellung zwischen den Softwarekomponenten kennenlernen werden.