Entrepreneurship & Management

Fachhochschule des Mittelstands (FHM)
In Bielefeld

15.650 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
05 21... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master berufsbegleitend
  • Bielefeld
  • Dauer:
    2 Jahre
  • Wann:
    01.10.2017
  • Credits: 90
Beschreibung

Die Anforderungen in der Wirtschaft nehmen deutlich zu: Steigender Wettbewerbsdruck, zunehmende Veränderungsgeschwindigkeit, Globalisierung und Komplexität sind Herausforderungen, denen sich die Unternehmen stellen müssen. Besonders sind davon mittelständische Unternehmen betroffen, wenn Sie weiterhin das Rückgrat in Europa bilden und Garant für Arbeitsplätze und wirtschaftliche Erholung sein wollen.
Gerichtet an: Der MBA-Studiengang Entrepreneurship & Management richtet sich an Studieninteressierte, die als Fach- und Führungskräfte im Mittelstand tätig sind, bisher jedoch nur über einen geringen betriebswirtschaftlichen Hintergrund verfügen (Ingenieure, Juristen etc.), die im Mittelstand tätig sind oder die Selbständigkeit anstreben und sich für die mittelständische Wirtschaft weiter qualifizieren wollen, die sich wissenschaftlich fundiert und gleichzeitig praxisnah mit aktuellen Fragen der Unternehmensführung auseinandersetzen möchten,...

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
01.Oktober 2017
Bielefeld
Ravensberger Straße 10 G, 33602, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) ist eine staatlich anerkannte, private Fachhochschule. Studierende müssen daher mindestens die gleichen formalen Zugangsvoraussetzungen erfüllen, die für die Aufnahme eines vergleichbaren Studiums an einer öffentlichen Hochschule erforderlich wären. Formale Voraussetzung zur Aufnahme eines MBA-Studiums an der FHM sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Grundforderung: Diplom (FH), Diplom (UNI), Bachelor (BA) oder äquivalent) sowie eine mindest zweijährige Berufstätigkeit.....

Was lernen Sie in diesem Kurs?

General Management
Management of Medium Sized Businesses
International Management
Leadership & Communication

Dozenten

Prof. Dr. Gerlad Wogatzki
Prof. Dr. Gerlad Wogatzki
Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Banking & Finance

Themenkreis

Mit dem MBA Entrepreneurship & Management stellt die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) diese Thematik erstmals in das Zentrum der praxisorientierten Lehre und angewandten Forschung.

Der Mittelstand ist das Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Über 90% der Unternehmen sind mittelständisch organisiert. Aktuelle Studien gehen davon aus, dass im Mittelstand rund 10.000 Managementfunktionen zu besetzen sind. Bereits jetzt fehlen im Mittelstand über 130.000 qualifizierte Fach- und Führungskräfte. Hinzu kommt, dass die Nachfolgeproblematik im Mittelstand noch immer ungelöst ist.

Die Anforderungen in der Wirtschaft nehmen deutlich zu: Steigender Wettbewerbsdruck, zunehmende Veränderungsgeschwindigkeit, Globalisierung und Komplexität sind Herausforderungen, denen sich die Unternehmen stellen müssen. Besonders sind davon mittelständische Unternehmen betroffen, wenn Sie weiterhin das Rückgrat in Europa bilden und Garant für Arbeitsplätze und wirtschaftliche Erholung sein wollen.

Unerlässlich dafür sind gut ausgebildete, breit aufgestellte Fach- und Führungskräfte: Unternehmerisches Denken und Handeln, ganzheitliches Denken, Führungsstärke, Entscheidungsfreudigkeit sind die Grundvoraussetzung, um den Herausforderungen erfolgreich und nachhaltig zu begegnen. Der Fach- und Führungskräftemangel ist bereits jetzt unübersehbar, wird in Zukunft weiter zunehmen und damit der entscheidende Wettbewerbsvorteil erfolgreicher Unternehmen werden.

Vor diesem Hintergrund bieten wir unser MBA-Studium an – eine karrierefördernde Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte im beschäftigungsstarken Mittelstandssegment. Das bewusst breit und international angelegte Managementprogramm qualifiziert dazu, Unternehmen auf allerhöchster Ebene grenzüberschreitend führen zu können.

Der Mittelstand ist der Beschäftigungsmotor in Deutschland mit außerordentlichen guten Entwicklungsperspektiven für international visierte, top-qualifizierte Fach- und Führungskräfte auf höchstem Niveau.

Die Gründe dafür sind offensichtlich: Neben allgemein steigenden Bedarf an Managementkompetenz aufgrund zunehmender Komplexität fehlt es zunehmend an visierten Unternehmensnachfolgern und
-lenkern. Qualifiziertes Personal auf Top-Level-Ebene stellt bereits jetzt einen Engpaßfaktor dar. Aufgrund der demografischen Entwicklung wird die Nachfrage an breit qualifizierten und international ausgerichteten Fach- und Führungskräften im Mittelstand weiter steigen.

Die Einsatzmöglichkeiten sind so vielfältig wie der Mittelstand selbst! Das starke Netzwerk forciert dabei den Informationsaustausch über verschiedene Jahrgänge hinweg und unterstützt die berufliche Weiterentwicklung.

Die Studieninhalte des MBA-Studiums Entrepreneurship & Management gliedern sich in fünf Module: General Management, Management mittelständischer Unternehmen, Internationales Management, Führung und Kommunikation sowie Auslandsexkursionen/ Praktikerkolloquien. Einen Überblick über die Studieninhalte gibt die nachfolgende Tabelle.

Die Module der FHM – Studieninhalte Master of Business Administration (MBA) Entrepreneurship & Management:

Modul 1: General Management

  • Strategisches Management
  • Marketing
  • Human Resource Management
  • Financial Management
  • Information Management
  • Business Law
  • Research Methods

Modul 2: Management mittelständischer Unternehmen

  • Management mittelständischer Unternehmen
  • Trends im Mittelstand
  • Wissens- und Kundenbeziehungsmanagement
  • Vertriebsmanagement
  • Existenzgründung


Modul 3: Internationales Management

  • Internationales Management
  • Communicative Business Activities
  • Internationale Projektarbeit


Modul 4: Führung und Kommunikation

  • Project Management
  • Die eigene Persönlichkeit trainieren
  • Führung und Kommunikation


Modul 5: Auslandsexkursionen/Praktikerkolloquien

Das berufsbegleitende Teilzeitstudium umfasst 19 Veranstaltungen. Das Studium ist in 5 Trimestern organisiert, dies entspricht einer Studiendauer von 20 Monaten. Die Lehrveranstaltungen finden ein- bis zweimal pro Monat in der Regel an einem Freitag und Samstag in Bielefeld und Detmold statt. Hinzu kommen zwei einwöchige Auslandsexkursionen, wovon eine zu Beginn und eine zum Ende des Studiums durchgeführt werden. Im 4. und 5. Trimester sind zwei Projektphasen integriert, in der sich die Studierenden schwerpunktmäßig mit einem fachlichen Projekt in der Praxis beschäftigen und hierbei individuell betreut werden.

Die Veranstaltungen sind inhaltlich modulübergreifend miteinander verknüpft und bauen aufeinander auf, um ein zielorientiertes Studieren zu ermöglichen.

Der Master of Business Administration (MBA) Entrepreneurship & Management wird in berufsbegleitender Form (Teilzeit) angeboten. Der Studiengang befindet sich derzeit in Akkreditierung.

StudienformTeilzeit/Berufsbegleitend (Blended Learning)

Studienstart November
Studiendauer 20 Monate (5 Trimester)

Bewerbungen sind ganzjährig möglich und werden in der Reihenfolge der Eingänge berücksichtigt.
....

  • die eine breit und international angelegte Managementqualifizierung anstreben,
  • die den MBA als Baustein für ihre Karriere nutzen wollen.

....Voraussetzungen

Weitere Voraussetzungen für die Aufnahme des MBA-Studiums:

  • Nachweis einschlägiger Führungstätigkeit sowie Teilnahme an Qualifizierungen/Weiterbildungen (in der Praxis, durch Seminare/Trainings).
  • Nachweis von Englischkenntnissen, die mindestens dem Level C1 des Europäisches Sprachenpasses entsprechen. Als Nachweis wird z.B. der „Test of English as a Foreign Language ” – TOEFL mit 213 Punkten (computerbased) akzeptiert. Alle anderen vorgelegten Nachweise werden durch den Zulassungsausschuss hinsichtlich ihrer Gleichwertigkeit geprüft.
  • Erfolgreiches Absolvieren eines Eignungsfeststellungsverfahrens. Als Verfahren werden der Graduate Management Admission Test (GMAT) oder alternativ der FHM-Eignungsfeststellungstest (FHM-EFT) anerkannt. Der FHM-EFT ist ein von der FHM angebotener Test, der nach Struktur, Aufbau und Schwierigkeitsgrad dem GMAT entspricht. In beiden sind alternativ mindestens 500 Punkte nachzuweisen.
  • Durchlaufen des Kode® - Verfahrens (Kompetenztest im Sinne einer Selbsteinschätzung).
  • Erfolgreiches Absolvieren eines individuellen Vorstellungsgesprächs zur Überprüfung der Eignung.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: -Studienform Teilzeit/Berufsbegleitend (Blended Learning) Studiengebühr 625,00 EUR pro Monat Bewerbungsgebühr 150,00 EUR (einmalig) Masterarbeit und Präsentation 500,00 EUR (einmalig)

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen