Entspannungskurs Bildgetragene Entspannung

Mak-E
In Leipzig

138 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
01632... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Leipzig
  • Dauer:
    10 Wochen
Beschreibung

Ziel soll es sein, positive Emotionen zu generieren sowie aktiv und schöpferisch die Körper- bzw. Eigenwahrnehmung zu verändern. Dabei werden insbesondere die kreativen Fähigkeiten und die sinnliche Wahrnehmung gefördert. Als Auseinandersetzung mit sich und seinem individuellen Lebenserfahrungen ist das kreative Schaffen zugleich auch Selbsterfahrung: Im künstlerischen Prozess werden wir uns selbst gewahr. In ruhiger und gemütlicher Atmospähre lernen sie Stressbewältigungstechniken und Entpannungstechniken vom Ausbilder für Entspannungstherapeuten.
Gerichtet an: Jedermann

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Leipzig
04315, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen

Meinungen

J

01.01.2013
Das Beste Hat super viel Spaß gemacht, komme gern wieder. Ich kann Herrn Richarz nur empfehlen.

Zu verbessern Es sollte vielleicht ein paar mehr verschiedene Malmedien (verschiedene Stifte, Farben, Papiere etc. geben).

Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen? Ja.
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)

Themenkreis

Hintergrund:

Sich auszudrücken gehört zu den Grundbedürfnissen eines jeden Menschen. Das schöpferische Potential hierfür ist jedem gegeben.

Unmittelbarer als der Sprechvorgang bietet der kreative Akt eine Ausdruck- und Erlebnisform, die nicht nur Spaß bringt, sondern auch ohne Worte und bewusste Reflexion auskommt. Der Zugang zur Kunst erfolgt unbeschwert und intuitiv. Was im Unbewussten verankert ist, kann über den schöpferischen Prozess hervorgeholt, aktuelle Stimmungen und Emotionen können währenddessen freigesetzt und umgewandelt werden.


Die Aufmerksamkeit konzentriert sich ganz auf das Kunstschaffen, das eine entspannende, meditative Wirkung mit sich bringt.


Parallel zu einem inneren Dialog mit sich selbst, tritt der Teilnehmer in einen äußeren Dialog mit dem Kursleiter bzw. den weiteren Teilnehmern.

Inhalt:

Im zeichnerischen bzw. malerischen Prozess kommen vorwiegend Stifte, Pinsel und Farbe zur Anwendung, wobei der Teilnehmer nicht nur deren besondere Farb- und Formqualitäten schätzen, sondern zugleich den eigenen Körper als unmittelbares Gestaltungsmittel kennen lernt. Ihm wird der Raum gegeben originelle und individuelle Ausdrucksformen zu entwickeln. Als besonderes Werkzeug der Kommunikation kommt auch das künstlerische Medium der Fotografie zum Einsatz.


Im Gegensatz zu unserem Alltag, in dem der ständige Vergleich mit den Anderen dominiert, geht es hierbei nicht um die Bewertung des Resultats, sondern um das Erleben des schöpferischen Prozesses in einer wertfreien Atmosphäre. Unmittelbar an sich selbst kann der Effekt der kreativen Tätigkeit erlebt werden.


Die Teilnehmer erhalten durch den Kursleiter eine anschauliche Anleitung und außerdem spannende Informationen zu den psychologischen und theoretischen Hintergründen der Kunsttherapie.

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben: Wir legen bewusst Wert auf geringe Teilnehmerzahlen. Bei Interesse sind auch Einzelsitzungen möglich. Kursbeginn immer 19 Uhr.
Maximale Teilnehmerzahl: 7

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen