Entspannungspädagoge

AHAB-Akademie GmbH
In Berlin, München, Hamburg und an 7 weiteren Standorten

1.590 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
30986... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Entspannung ist ein wichtiger Bestandteil im Gesundheitsbereich – ob als Ausgleich für die Belastungen im Alltag oder als Gegenpart zur Belastung im Trainingsprozess. Geben Sie Hilfe zur Selbsthilfe für Ihre Kunden und vermitteln Sie die geeignete Stressbewältigungsstrategie. Das entsprechende Entspannungstraining befasst sich mit der Entstehung und dem Abbau von Stress. Körperliche und seelische Entspannung kann zu einer tiefgreifenden Regeneration von Körper und Geist führen und regt die Selbstheilungskräfte sowie das Immunsystem an. In dieser sehr umfangreichen Ausbildung zum Entspannungspädagogen erlernen Sie verschiedene Entspannungsverfahren, wie Autogenes Training, Progressive Muskelrelaxation und Stressmanagement. Sie erarbeiten sich in dieser Ausbildung einen Methodenkoffer, damit Sie Ihren Kunden dabei helfen können, die Auswirkungen gegenwärtiger gesellschaftlicher Entwicklungen zu verarbeiten und deren möglichen negativen Beanspruchungsfolgen präventiv vorzubeugen. Weiterhin erlernen Sie spezielle Übungen der kindgerechten Vermittlung von Entspannungsmethoden. Mit diesem Repertoire von verschiedenen Möglichkeiten der Entspannung können Sie Ihre Kunden optimal bei der individuellen Stressbewältigung unterstützen und beraten. Neben dem Wissen über die verschiedenen Entspannungsverfahren erwerben Sie zudem wichtige Coaching-Praxis, methodisches und fachliches Wissen über Gesprächsführung und Beratung von Einzelpersonen und Gruppen. Der Abschluss als Entspannungspädagoge ermöglicht Ihnen die Durchführung von Präventionskursen, die nach §20 SGB V anerkannt werden.

Wichtige informationen

Mit Bildungsgutschein

Dieser Kurs ist als Bildungsurlaub anerkannt

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
03.Februar 2017
13.März 2017
19.Mai 2017
25.August 2017
11.September 2017
10.November 2017
Berlin
Grünauer Str. 03, 12557, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
28.April 2017
08.Dezember 2017
Dortmund
44135, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
31.März 2017
24.November 2017
Frankfurt
Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
Plan ansehen
10.März 2017
27.Oktober 2017
Hamburg
22761, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
24.März 2017
10.November 2017
Hannover
Groß-Buchholzer-Str. 30, 30655, Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen
Alle ansehen (10)

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Stressbewältigungstrategien
Pädagogische Wissensvermittlun
Entspannung
Entspannungsübungen
Entspannungstechniken

Dozenten

noch keiner ausgewählt
noch keiner ausgewählt
Aerobic

Themenkreis

Ausführliche Inhaltsbeschreibung

GESUNDHEITS- UND VERHALTENSPSYCHOLOGIE

Beleuchtung der praxisrelevanten Theorien, durch die das Zusammenspiel verschiedener Einflussfaktoren auf das Gesundheitsverhalten und Bestrebungen zur Verhaltensänderung deutlich wird. Sie erfahren, mit welchen Themen sich diese Teilgebiete der Psychologie befassen. Neben der Gesamtdarstellung vermitteln wir Ihnen praxisrelevante Hintergrundtheorien in Bezug auf das Gesundheitsverhalten von Menschen und deren Einfluss auf gesundheitsfördernde Maßnahmen.

PÄDAGOGIK

Es wird die Bedeutung des Begriffes Pädagogik geklärt und ein Einblick in die wichtigsten Lerntheorien gegeben. Lernen Sie die verschiedenen Lerntypen kennen und bekommen Sie einen Überblick über die Grundfunktionen des Gedächtnisses sowie die hieraus abzuleitenden didaktischen Konsequenzen.

GESPRÄCHSFÜHRUNG

Eine positive Gesprächsführung ist dadurch gekennzeichnet, dass alle Beteiligten ihre Interessen verständlich vermitteln können und einander verstehen. Methoden zur Rückversicherung, ob die Inhalte, die man vermitteln möchte, beim Empfänger richtig angekommen sind, werden innerhalb dieses Moduls anschaulich dargestellt und in praktischen Aufgabenstellungen geübt. Erhalten Sie einen Überblick über die verbalen und nonverbalen Ausdrucksformen.

KURSLEITER FÜR AUTOGENES TRAINING

Durch das Autogene Training besteht die Möglichkeit, körperliche und seelische Entspannung hervorzurufen. Als Kursleiter leiten Sie dazu an, die gefühlsmäßige und körperliche Ebene mit Autosuggestionen zu verbinden. Der Zugang zum Unterbewusstsein (unwillkürliches Nervensystem) wird erreicht, indem man bestimmte Formeln als Aufforderung an das Unterbewusstsein richtet. Dadurch werden Körperfunktionen verändert und führen eine innere Ruhe herbei. Sie erwerben in der Ausbildung die grundlegenden Kursleiterkompetenzen zur Durchführung und Anleitung von Autogenem Training. Mehr Informationen unter Link.

KURSLEITER FÜR PROGRESSIVE MUSKELRELAXATION

Mit dieser Ausbildung lernen Sie Übungen zur schrittweisen Entspannung der Muskulatur und somit einhergehendes körperliches Ruhegefühl durch Progressive Muskelrelaxation kennen. Mit Wissen über Stress und Entspannung erweitern Sie Ihre Trainerkompetenzen. Mehr Informationen unter Link.

STRESSMANAGEMENT TRAINER

Als Stressmanagement-Trainer beraten Sie Gruppen und Einzelpersonen zum Thema Stressmanagement und Stressbewältigung. Sie erwerben dazu ein Verständnis über die physiologischen und psychologischen, individuell verschiedenen Auswirkungen von Stress sowie über die Bewältigungsstrategien. Die Kombination aus theoretischem Wissen und einer umfangreichen Methodenkompetenz befähigt Sie zur zielgruppengerechten Auswahl an Maßnahmen und deren Anwendung. Mehr Informationen unter Link.

ENTSPANNUNGSTRAINER FÜR KINDER

Erlernen Sie bei dieser Ausbildung Übungen für den Alltag und Fähigkeiten der kindgerechten Form der Vermittlung von Entspannungsverfahren, wie Autogenes Training und Progressive Muskelrelaxation. Erwerben Sie umfangreiches Wissen aus der Kinderpädagogik und der Prävention sowie den spielerischen Umgang mit Entspannungsverfahren. Mehr Informationen unter Link.

GRUNDLAGEN DES COACHINGS

Hier werden die beiden besonderen Interaktionsformen Beratung und Coaching behandelt. Neben Anwendungsfeldern, Ablauf, unterschiedlichen Formen und Zielgruppen, liegt der Schwerpunkt auf konkret anwendbaren Strategien und Techniken, die anschließend in der Praxis erprobt werden können.

ANWENDUNG VON COACHINGMETHODEN

Lernen Sie die grundlegenden Beratungsformen kennen und grenzen Sie die Beratungsformen untereinander ab. Ihnen werden mögliche Probleme in der Kommunikation aufgezeigt und wie diese erkannt werden. Sie üben die grundlegenden Phasen im Beratungsprozess und Ihnen wird anhand des GROW-Models ein Vorschlag zum Ablauf einer Coaching-Sitzung erläutert.

Zusätzliche Informationen

https://www.ahab-akademie.de/ausbildung-entspannungspaedagoge/

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen