Entspannungspädagoge für Kinder und Jugendliche

LOHA - Einfach Besser Bilden
In

195 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
15253... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Die Teilnehmer(innen) erwerben die Qualifikation zur selbstständigen Anleitung von Entspannungsverfahren für Kinder und Jugendliche. In dem Kurs erwerben sie theoretisches und praktisches Basiswissen, mittels Vorträgen und Gruppenarbeiten. Die Teilnehmer lernen verschiedene Verfahren kennen und durch Übungen und Spiele anzuwenden. Diese Zusatzqualifikation endet mit einer von den Teilnehmern selbst gestalteten Kurseinheit. Sie erhalten ausführliche Scripte zu dem Seminar. Der erfolgreiche Abschluss wird mit einem Zertifikat des L.O.H.A. bescheinigt. Die erworbene Qualifikation kann grundsätzlich bundesweit namentlich geführt und in selbstständiger Arbeit, eigener Praxis oder im Angestelltenverhältnis beruflich ausgeübt werden. Die Ausbildung Entspannungstrainer/Pädagoge für Kinder und Jugendliche, entspricht inhaltlich den qualitativen Anforderungen der Krankenkassen bzw. der Kassenärztlichen Vereinigung. Somit werden die absolvierten Unterrichtseinheiten unter der Maßgabe einer Einzelprüfung bei bestehender Grundqualifikation von den Krankenkassen hinsichtlich des § 20 SGB V (Primärprävention) bzw. von der Kassenärztlichen Vereinigung hinsichtlich des einheitlichen Bewertungsmaßstabes anerkannt.
Gerichtet an: Jedermann

Wichtige informationen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Sollten Sie nicht die Möglichkeit haben zu einem Termin zu erscheinen, haben Sie die Gelegenheit die Präsenzveranstaltung zum entsprechenden Thema bei der Folgeveranstaltung zu besuchen. 80% Anwesenheit der Veranstaltung für AT/ PMR/ STRESS sind notwendig zur Zeritifizierung dieser Weiterbildung. 50% Anwesenheit der übrigen Veranstaltung sind notwendig zur Zeritifizierung die Zertifizierung der Weiterbildung.

Themenkreis

Entspannungsverfahren:
• Autogenes Training (nach Schultz) (36 UE)
• Progressive Muskelentspannung (nach Jakobsen) (36 UE)
• Stressmanagement (36 UE)
• Entspannungstraining für Kinder (18 UE)

• Phantasiegeschichten
• Visualisierungstechniken
• Meditationstechniken
• Yoga (Grundelemente)
• Qi-Gong (Bewegungs- Meditations-Atemtechnik)
• Chakren-Arbeit
• Atemtechniken
• Energiearbeit (z.B. durch Reiki)


Kommunikationspsychologie:
• Grundlagen der psychologischen Interventionen
• Grundlagen therapeutischer Interventionen
• Grundlagen des Kognitiven Umstrukturierens
• Coachingverfahren
• Grundlagen des Neurolinguistischen Programmierens
• Hypnotische Sprachmuster
• Selbsterfahrung, Selbstreflexion (Selbst-Fremdbild)
• Konzepte erstellen für Gruppenkurse und Einzelgespräche

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Ermäßigt 210
Maximale Teilnehmerzahl: 8

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen