Entspannungspädagoge/in

Innovatis Akademie - Akademie für Gesundheit und Soziales
In München und Koblenz

883 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
15123... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Die Qualifikation zur Seminarleiter/in Autogenen Training Die Konzeption ganzheitlicher Kurse im Bereich Entspannung für Kinder und Erwachsene Die Präsentation und Durchführung einer selbst entworfenen Kurseinheit Die TeilnehmerInnen erhalten ausführliche Informationen hinsichtlich beruflicher Einsatzmöglichkeiten und Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Sie erwerben mit dieser Ausbildung die notwendigen Kompetenzen und Methoden für professionelle Entspannungskurse. Während der Ausbildung entwickeln wir gemeinsam Ihr Konzept zur Einreichung und Anerkennung Ihrer Kurse bei den gesetzlichen Krankenkassen. Ihre zukünftigen Kursteilnehmer/innen können dann problemlos die Kosten bei ihrer Krankenkasse geltend machen und 50% - 100% erstattet bekommen. Ein wesentlicher Vorteil für Sie und Ihre zukünftigen Kursteilnehmer/innen! Es lohnt sich also für Sie – ab dem ersten Kurs!.
Gerichtet an: PsychologInnen, PädagogInnen, ErzieherInnen, KinderpflegerInnen, LehrerInnen, TherapeutInnen, Coachs, BeraterInnen und jede(r), der sich in freier Praxis oder in Bildungseinrichtungen engagieren möchte.

Wichtige informationen

Dokumente

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Koblenz
Rheinland-Pfalz, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
München
Dorfstraße 39, 81247, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

keine

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Dozenten

Karin Korpan
Karin Korpan
Psychotherapie (HpG) / Pädagogik / NLP / KIP / Hypnose

• NLP-Trainerin Excellence (NLPU) GTC • Psychotherapeutische Heilpraktikerin (HpG) • Hypnosetherapeutin (SAGA) • K.I.P. - Therapeutin • Businessconsulter und Managementcoach • Fachtrainerin soziale Kompetenz • Erzieherin (staatl. anerkannt) • Mitglied im BDHN e.V.

Mario H. Frohn
Mario H. Frohn
Psychologie / Pädagogik / Kommunikation / NLP

• NLP-Trainer Excellence (NLPU) GTC • Psychotherapeutischer Heilpraktiker • Seminarleiter Autogenes Training • Seminarleiter Progressive Muskelrelaxation • Fachtrainer soziale Kompetenz • Erzieher (staatl. anerkannt) • Bürokaufmann (Handwerkskammer Aachen) • Mitglied im VfP e.V.

Themenkreis

Den Schwerpunkt der Ausbildung bildet das Autogene Training nach J.H. Schultz. Die 6 Formeln der Grundstufe werden vermittelt und trainiert. Sie werden nach erfolgreicher Beendigung der Ausbildung in der Lage sein, selbständig Entspannungskurse und spezielle Kurse im Autogenen Training für Kinder und Erwachsene durchzuführen.

Im Weiteren lernen Sie die wichtigsten Grundlagen der Entspannungsarbeit mit Kindern und Erwachsenen. Während der Ausbildung werden die für das Autogene Training wichtigsten
physiologischen und anatomischen Grundlagen vermittelt. Darüber hinaus werden sie mit weiteren Entspannungstechniken vertraut gemacht. Sie lernen verschiedene Materialien und andere Hilfsmittel kennen, die sich für die Entspannungsarbeit mit Kindern und Erwachsenen besonders eignen.

Während der Wochenenden haben Sie mehrmals die Möglichkeit mit der Gruppe Entspannungsübungen durchzuführen und werden hierbei durch gezieltes und professionelles Feedback der Dozenten und Referenten unterstützt. Der Transfer der erworbenen theoretischen Kenntnisse wird direkt in praktischen Übungen umgesetzt. Methodik, Didaktik und
Selbstmanagement, sowie die Erarbeitung eines Entspannungskurses komplettieren diese Ausbildung.

Ziele

Die Qualifikation zur Seminarleiter/in Autogenen Training

Die Konzeption ganzheitlicher Kurse im Bereich Entspannung für Kinder und Erwachsene

Die Präsentation und Durchführung einer selbst entworfenen Kurseinheit

Die TeilnehmerInnen erhalten ausführliche Informationen hinsichtlich beruflicher Einsatzmöglichkeiten und Chancen auf dem Arbeitsmarkt

Aus dem Inhalt

Theorie Stress und Stressbewältigung
Physiologische und psychologische Aspekte der Entspannung
Autogenes Training AT (J.-H. Schultz) - Grundstufe
Einblick in Progressive Muskelentspannung PMR (E. Jacobson)
Einblick in QiGong, Hypnose, Meditation
Ganzheitliche Konzepte für Kinder und Erwachsene gestalten
Wirkfaktoren, Praxisbeispiele, Erfahrungsberichte
Indikationen (Anwendungsbereiche) und Kontraindikationen bei Kindern
Indikationen (Anwendungsbereiche) und Kontraindikationen bei Erwachsenen
Wahrnehmungsübungen für alle Sinne
meditative und kreative Tänze, Umgang mit meditativer Musik
Fantasiereisen, Metaphern, Entspannungsgeschichten
spezielle Konzepte für Kita´s, Existenzgründung, Nebenberuf, Freiberuf
Etablierung auf dem Markt, Marketing
Anerkennung von und Abrechnung mit gesetzlichen Krankenkassen

Methoden

In der Ausbildung werden durch Vortrag und Gruppenarbeit theoretische Grundlagen zum Thema Stress, Ganzheitlichkeit, Autogenen Training und anderen Methoden gebildet. Dabei üben und trainieren die TeilnehmerInnen unter anderem Elemente aus der Grundstufe des Autogenen Trainings und trainieren diese in Ihrer privaten Umgebung. Die eigenen Erfahrungen werden reflektiert, analysiert und auf ihre präventive Relevanz in der Arbeit mit Kindern und Erwachsenen hin geprüft. Gemeinsam werden "ganzheitliche Konzepte" erarbeitet und mit
Elemente für erlebnisreiche Kurse ergänzt und abgestimmt. Eine schriftliche Ausarbeitung (max. 10 DIN A4 Seiten) eines Kurses im Autogenen Training dient der Einreichung bei den Krankenkassen zur Anerkennung als Präventionsangebot im Rahmen des §20 Abs. 1 SGB V. Die Ausbildung endet mit der Präsentation und Durchführung einer, von den Teilnehmenden selbst entwickelten, Kurseinheit.

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 10
Kontaktperson: Krin Korpan