Entspannungstrainer/in

BSA-Akademie
Fernunterricht

898 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
68168... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Fernunterricht
  • Saarbrücken
  • Dauer:
    3 Monate
Beschreibung

In diesem Lehrgang werden die Teilnehmer qualifiziert, Kursangebote im Bereich der Entspannung für Gruppen und Einzelpersonen zu entwickeln und erfolgreich umzusetzen. Als Entspannungstrainer lernen Sie, Entspannungsstunden aus verschiedenen Entspannungstechniken methodisch richtig aufzubauen und zu unterrichten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Saarbrücken
Hermann Neuberger Sportschule, D-66123, Saarland, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

BSA-Basisqualifikation "Mentaltrainer/in-B-Lizenz" oder "Gruppentrainer/in-B-Lizenz" oder vergleichbare Vorbildung wird dringend empfohlen

Themenkreis

Durch die gestiegenen Belastungen in Beruf, Alltag und Familie leiden viele Menschen unter negativen Spannungszuständen. Aus diesem Grund darf ein gezieltes Entspannungstraining bei einem ganzheitlichen Training zur Gesunderhaltung nicht fehlen. Während des Lehrganges "Entspannungstrainer/in" erproben und erlernen die Teilnehmer Entspannungsübungen aus unterschiedlichen Verfahren sowie die Methode der progressiven Relaxation. Die Lehrgangsteilnehmer erlernen die Konzipierung und den Aufbau von eigenständigen Entspannungskursen sowie die Einbindung von Entspannungsübungen in bereits bestehende Kursangebote wie Rückenschule, BBP und ähnliche Angebote. Lehrgangsinhalte
  1. Theoretisch-konzeptionelle Grundlagen zur Integration von Entspannung und Körpererfahrung in ein gesundheitsorientiertes Training
  2. Übersicht über die wichtigsten Verfahren
    • Kurzcharakteristik der Verfahren
    • Bewertung hinsichtlich des Einsatzes im Studio
  3. Entspannungsübungen aus den wichtigsten Verfahren (z. B. Yoga, Tai-Chi, Feldenkrais, Phantasiereise)
    • Didaktische Prinzipien der Vermittlung
    • Beispielhafte Übungsauswahl und Stundenaufbau
    • Methodische Einordnung in andere Programme (z. B. Rückenschule)
  4. Progessive Relaxation (nach Jacobson)
    • Ansatz der Methode
    • Didaktisch-methodische Prinzipien
    • Durchführungsbedingungen
    • Übungsprogramme
  5. Spezifische Anwendung von Entspannungstraining
    • Spannungsregulation im Berufsalltag
    • Entspannung bei Rücken- und Kopfschmerzen
    • Entspannung im Leistungssport als Bestandteil der mentalen Leistungsvorbereitung