Entwickeln J2EE-kompatibler Anwendungen (JAFJ-310)

Examinar Training GmbH
In Stuttgart, München, Karlsruhe und an 4 weiteren Standorten

3.213 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-89-9... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Dieser Kurs vermittelt folgende Kenntnisse und Fähigkeiten: 1. Beschreiben des Anwendungsmodells für die J2EE-Plattform und des Kontexts für dieses Modell. 2. Schreiben und Testen eines EJB-Programms. 3. Entwickeln einer Web-basierten Benutzeroberfläche für eine EJB-Anwendung. 4. Konfigurieren der J2EE-Services-Schicht

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hamburg
Uwestraße 12, 22525, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Karlsruhe
Neureuterstr. 37b, 76185, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Kirchheim-Heimstetten
Sonnenallee 1, 85551, Bayern, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
München
Joseph-Wild-Straße 20, 81829, Bayern, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Nürnberg
Südwestpark 108, 90449, Bayern, Deutschland
Plan ansehen
Alle ansehen (7)

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Um diesen Kurs erfolgreich absolvieren zu können, sollten Sie über folgende Vorkenntnisse verfügen:

  • Erfahrung mit der Programmiersprache Java
  • %...

    Themenkreis

    Voraussetzung:
    Um diesen Kurs erfolgreich absolvieren zu können, sollten Sie über folgende Vorkenntnisse verfügen:

    • Erfahrung mit der Programmiersprache Java

    • Kenntnis verteilter Programmierung (n-schichtige Architektur)

    • Kenntnis der Theorie relationaler Datenbanken und der Grundlagen von SQL (Structured Query Language)

    • Kenntnis der Komponententechnologie


    Dieser Kurs vermittelt die nötigen Kenntnisse für die Entwicklung und den Einsatz von Unternehmensanwendungen, die mit den Standards der Java 2 Enterprise Edition (J2EE(TM)) kompatibel sind. Die Enterprise-Komponenten, die in diesem Kurs besprochen werden, reichen von Enterprise JavaBeans(TM) (EJB(TM)), Servlets und JavaServer Pages(TM) (JSP(TM)) bis zu den Java-Clients, die diese Technologien verwenden. Die Teilnehmer erwerben praktische Erfahrung im Rahmen von Übungen, in denen eine verteilte End-to-End-Unternehmensanwendung entwickelt wird. Die Übungen behandeln Session-EJBs, die die Session-Facade-Pattern implementieren und die mithilfe von Persistenz, die über Container-Management erzielt wird, ein Front-End für Entity-EJB-Komponenten bereitstellen. Darüber hinaus werden in den Übungen Message Driven EJB-Komponenten behandelt, die als Nutzer des Java Message Service (JMS) fungieren. Die Teilnehmer verwenden Web- und Java-Clients für den Zugriff auf Java-basierte Enterprise-Services, und zwar mithilfe von Servlets und Pages, die mit JSP erstellt wurden (JSP-Seiten). Die Teilnehmer lernen das Erstellen einer Anwendung aus wiederverwendbaren Komponenten und das Bereitstellen einer Anwendung in der J2EE-Laufzeitumgebung.

    Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
    Mehr ansehen