Entwicklung und Konstruktion

Technische Universität München
In Garching

2.168 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49-89... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Garching
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Die Einsatzgebiete eines Entwicklungs- und Konstruktionsingenieurs sind sehr vielfältig. Sie reichen von der Produktplanung über die Grundlagenforschung bis hin zum technischen Vertrieb. Der Entwicklungs- und Konstruktionsingenieur beschäftigt sich dabei mit dem gesamten Lebenszyklus eines Produktes, von der Idee über die Fertigung bis zum Recycling.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Garching
Boltzmannstraße 3, 85748, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Die Qualifikation für den Masterstudiengang Entwicklung und Konstruktion wird nachgewiesen durch: 1. nachstehende Hochschulabschlüsse: a) einen an einer inländischen Universität erworbenen qualifizierten Bachelorabschluss im Studiengang Entwicklung und Konstruktion oder vergleichbaren Studiengängen oder b) einen an einer ausländischen Universität erworbenen international anerkannten qualifizierten Bachelorabschluss in den unter Buchst. a) genannten Studiengängen oder....

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Themenkreis

Die Einsatzgebiete eines Entwicklungs- und Konstruktionsingenieurs sind sehr vielfältig. Sie reichen von der Produktplanung über die Grundlagenforschung bis hin zum technischen Vertrieb. Der Entwicklungs- und Konstruktionsingenieur beschäftigt sich dabei mit dem gesamten Lebenszyklus eines Produktes, von der Idee über die Fertigung bis zum Recycling. Zu den Aufgabenfeldern gehören sowohl Entwicklungstätigkeiten als auch Planungs- und Führungsaufgaben.

Das Lösen und Bewältigen technischer und organisatorischer Aufgabenstellungen spielt dabei in den vielfältigen Industriezweigen eine entscheidende Rolle –sei es in der Automobil-, Luft- und Raumfahrtindustrie oder den Zulieferern für verschiedenste Produkte. In kürzester Zeit mit technischen Systemen vertraut zu werden und zu gemeinsamen Entscheidungen und Lösungen zu kommen sind Kernaufgaben eines Ingenieurs in der Entwicklung und Konstruktion. Ingenieure, die in der Entwicklung und Konstruktion von Unternehmen tätig sind, erwartet ein spannendes, abwechslungsreiches und kreatives Aufgabengebiet, in dem innovative Lösungen und Produkte erwartet und entwickelt werden. Ingenieure mit dem Masterstudiengang Entwicklung und Konstruktion sind dafür hervorragend ausgebildet und vorbereitet.

Studienbeginn
Wintersemester, auch zum SoSe möglich

Studienrichtungen

* Antriebstechnik
* Fahrzeugtechnik
* Luftfahrttechnik/Flugdynamik
* Mikrotechnik
* Produktionssysteme
* Raumfahrttechnik
* Systematische Produktentwicklung

Unterrichtssprache
Deutsch

Bewerbungsschluss
31. Mai für das WS, 31. Dezember für das SS

Praktikum
Wenn aus dem Erststudium kein mindestens 8-wöchiges Industriepraktikum nachgewiesen werden kann, ist ein 8-wöchiges Industriepraktikum erforderlich.

...voraussetzungen

c) einen an einer inländischen Fachhochschule erworbenen, qualifizierten Diplom-, Bachelor- oder Masterabschluss in den unter Buchst. a) genannten Studiengängen oder
d) einen an einer inländischen Universität erworbenen Diplom-, Magister-, Staats-examens- oder Masterabschluss in den unter Buchst. a) genannten Studiengängen oder
e) einen an einer ausländischen Hochschule erworbenen Abschluss, der den unter Buchst. c) und d) genannten Abschlüssen gleichwertig ist oder

f) einen Diplomabschluss in den unter a) genannten Studiengängen, der an einer inländischen Berufsakademie erworben wurde, die den Kriterien des KMK-Beschlusses vom 29. September 1995 entspricht, oder
g) einen an einer inländischen Berufsakademie erworbenen Abschluss in einem akkreditierten Bachelor- oder Masterstudiengang in den unter a) genannten Studiengängen;

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Pro Semester fallen an: * Studiengebühren (500,- €) * Studentenwerksbeitrag (42,-€)

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen