Entwicklung von JavaServer Faces-Komponenten mit AJAX

AS-SYSTEME Unternehmensberatung
In Zürich und Bern (Schweiz)

1.200 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
711 9... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Dieser Kurs vermittelt folgende Kenntnisse und Fähigkeiten: - Entwickeln einer Webanwendung mithilfe von Ajax-Methoden. - Entwickeln einer JSF-Webanwendung. - Erstellen einer benutzerdefinierten JSF-Komponente, die in beliebigen JSF-Webanwendungen wiederverwendet werden kann. - Erstellen einer benutzerdefinierten JSF-Komponente, die Ajax-Funktionen bereitstellt.
Gerichtet an: Der Kurs richtet sich an Java-Entwickler mit Kenntnissen, die denen eines Sun Certified Java Developer entsprechen und die wiederverwendbare Webkomponenten wie benutzerdefinierte JSP-Tags erstellen, die bei Aufbau und Erzeugung von dynamischen Webinhalten eingesetzt werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bern
Mühlemattstrasse 14a, CH-3007, Bern, Schweiz
auf Anfrage
Zürich
Javastrasse 4, CH-8604, Zürich, Schweiz

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Um diesen Kurs erfolgreich absolvieren zu können, sollten Sie über folgende Vorkenntnisse verfügen: - Schreiben von Java-Webanwendungen mithilfe von webbasierten Java-Technologien: Servlets und JavaServer Pages (JSP). - Entwickeln von Java-Anwendungen, die vorhandenen Java-Code integrieren. - Beschreiben der Vorzüge einer n-schichtigen Architektur auf funktioneller Ebe...

Themenkreis

Trainingsziel

Dieser Kurs vermittelt folgende Kenntnisse und Fähigkeiten:

  • Entwickeln einer Webanwendung mithilfe von Ajax-Methoden.


  • Entwickeln einer JSF-Webanwendung.


  • Erstellen einer benutzerdefinierten JSF-Komponente, die in beliebigen JSF-Webanwendungen wiederverwendet werden kann.


  • Erstellen einer benutzerdefinierten JSF-Komponente, die Ajax-Funktionen bereitstellt.


Teilnehmerkreis

Der Kurs richtet sich an Java-Entwickler mit Kenntnissen, die denen eines Sun Certified Java Developer entsprechen und die wiederverwendbare Webkomponenten wie benutzerdefinierte JSP-Tags erstellen, die bei Aufbau und Erzeugung von dynamischen Webinhalten eingesetzt werden.

Voraussetzungen

Um diesen Kurs erfolgreich absolvieren zu können, sollten Sie über folgende Vorkenntnisse verfügen:

  • Schreiben von Java-Webanwendungen mithilfe von webbasierten Java-Technologien: Servlets und JavaServer Pages (JSP).


  • Entwickeln von Java-Anwendungen, die vorhandenen Java-Code integrieren.


  • Beschreiben der Vorzüge einer n-schichtigen Architektur auf funktioneller Ebene.


  • Funktionales Beschreiben der Vorteile des Composite-Musters "Model-View-Controller".


  • Schreiben einer Webseite, die HTML, CSS und JavaScript verwendet.


Im Vorfeld

SL-314-EE5: Programmierung von Web-Komponenten mit Servlets und JSP(TM)

Überblick über den Inhalt des Trainings

Der Kurs "Entwicklung von JavaServer Faces-Komponenten mit AJAX"

vermittelt Ihnen die Fertigkeiten, die erforderlich sind, um

benutzerdefinierte Webkomponenten für das JSF-Framework (JavaServer

Faces) zu erstellen, das Ajax-Methoden verwendet. Das JSF-Framework ist

ein erweiterbarer Satz von Benutzeroberflächenkomponenten mit einer API

(Application Programming Interface,

Anwendungsprogrammier-Schnittstelle) für die dynamische Verwaltung von

Anwendungszuständen, Ereignisverarbeitung, Eingabeüberprüfung und

Seitennavigation sowie für die Unterstützung von Internationalisierung

und Eingabehilfen. Ajax ist eine neue Technik für die

Webanwendungsentwicklung, die clientseitig JavaScript verwendet, um dem

Benutzer eine umfangreichere und reaktionsschnellere Erfahrung zu

vermitteln, als sie alleine mithilfe von serverseitiger Logik erzielt

werden kann. Der Schwerpunkt dieses Kurses liegt darauf zu

demonstrieren, wie Ajax-Technologie in wiederverwendbare

JSF-Komponenten mithilfe von Designtechniken integriert werden kann,

die beide Technologien ergänzen.

(JSF)Einführung in JavaServer Faces (JSF)

JSF-Eingabekomponenten

  • Binden von Feldern in einer Webseite an Werte im Backing Bean mithilfe der JSF Expression Language (EL).
  • Beschreiben der Verwendung des JSF-DataTable-Tags und -Facetten.
  • Erstellen einer mehrseitigen JSF-Technologieanwendung.
  • Erstellen von dynamischen Menüauswahlmöglichkeiten aus Daten in einer Datenbank.


Erstellen benutzerdefinierter JSF-Komponenten

  • Erläutern der Funktion von JSF-Komponenten.
  • Auflisten der Schritte im JSF-Lebenszyklus.
  • Beschreiben der Beziehung zwischen Tag-Handlern, benutzerdefinierten Benutzeroberflächenkomponenten, Renderern und Render-Kits.
  • Beschreiben der Struktur einer JSF-Komponente.
  • Beschreiben, wie Variablen von JSF-Tags an JSF-Komponenten übergeben werden.
  • Entwickeln einer JSF-Komponente.


Implementieren von Ajax-Technologie

  • Definieren von AJAX (Asynchronous JavaScript and XML).
  • Verwenden von JavaScript mit dem DOM (Document Object Model, Dokumentobjektmodell) zum Erstellen einer einfachen Webanwendung.
  • Beschreiben des XmlHttpRequest-Objekts und wie mit dessen Hilfe die

    Webseitenanzeige mit Daten von Servern aktualisiert wird, ohne eine

    vollständige Aktualisierung der ganzen Webseite auszulösen.


Ajax-fähige JSF-Komponenten

  • Auflisten von Modellen für die Verarbeitung asynchroner Anforderungen.
  • Gegenüberstellen von Strategien für die Verarbeitung asynchroner Anforderungen innerhalb des JSF-Lebenszyklus.
  • Entwickeln einer JSF-Komponente, die Ajax-Ereignisse verarbeitet.
  • Erstellen einer JSF-Anwendung, die mithilfe von Ajax-Verfahren Daten asynchron vom Server abruft und auf dem Client verarbeitet.


Kurssprache deutsch, Unterrichtsmaterial überwiegend in englischer Sprache.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen