Erdwissenschaften*

Technische Universität Graz (TU Graz)
In Graz (Österreich)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
31687... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Master
Beginn Graz (Österreich)
Beginn Freie Auswahl
  • Master
  • Graz (Österreich)
  • Beginn:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Mit dem Masterstudium Erdwissenschaften an der TU Graz werden Sie zur Expertin bzw. zum Experten für geologische und geotechnische Fragen. Ob in der Wasserwirtschaft, der Bauindustrie oder in Museen – geologisches Wissen ist national und international gefragt.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Graz
Rechbauerstrasse 12, 8010, Steiermark, Österreich
Karte ansehen
Beginn Freie Auswahl
Lage
Graz
Rechbauerstrasse 12, 8010, Steiermark, Österreich
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Qualifikation

Abschluss: Master of Science (MSc)

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Umwelt
Natur
Vermessung
Geowissenschaften
Geoökologie
Geotechnologie

Themenkreis

Inhalte
  • fundiertes Wissen in Geologie, Petrologie, Mineralogie, Paläontologie, Hydrogeologie, Hydrogeochemie und Ingenieurgeologie aufbauen
  • Methoden der theoretischen und angewandten Erdwissenschaften verstehen und interdisziplinär anwenden
  • praktische Übungen im Labor und im Gelände durchführen
  • material- und werkstoffwissenschaftliche Fragestellungen lösen
  • Konzepte zur Bewirtschaftung geogener Ressourcen entwickeln und umsetzen
  • geogene Risiken erkennen und verifizieren
  • im Team Forschungsprojekte durchführen
  • ethische, gesellschaftliche und ökonomischen Auswirkungen der Erdwissenschaften verstehen
  • Englisches Fachvokabular verbessern, z. B. bei englischsprachigen Lehrveranstaltungen oder geförderten Auslandsaufenthalten
Inhalte
  • fundiertes Wissen in Geologie, Petrologie, Mineralogie, Paläontologie, Hydrogeologie, Hydrogeochemie und Ingenieurgeologie aufbauen
  • Methoden der theoretischen und angewandten Erdwissenschaften verstehen und interdisziplinär anwenden
  • praktische Übungen im Labor und im Gelände durchführen
  • material- und werkstoffwissenschaftliche Fragestellungen lösen
  • Konzepte zur Bewirtschaftung geogener Ressourcen entwickeln und umsetzen
  • geogene Risiken erkennen und verifizieren
  • im Team Forschungsprojekte durchführen
  • ethische, gesellschaftliche und ökonomischen Auswirkungen der Erdwissenschaften verstehen
  • Englisches Fachvokabular verbessern, z. B. bei englischsprachigen Lehrveranstaltungen oder geförderten Auslandsaufenthalten
Vertiefungsgebiete

Sie spezialisieren sich in einem der folgenden Bereiche:

  • Ingenieurgeologie
  • Hydrogeologie und Hydrogeochemie
  • Geologie und Petrologie
  • Geobiologie und Paläökologie

Die einzelnen Lehrveranstaltungen finden Sie im Semesterplan.

Erfolge des Zentrums