Erfahrungsaustausch / Workshops 2012 für Assistentinnen und Sekretärinnen

Gartner-Steffen Personalentwicklung
In Berlin

200 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
30 82... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Workshop
  • Inhouse
  • Berlin
  • 4 Lehrstunden
Beschreibung


Gerichtet an: Assistentinnen und Sekretärinnen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Theodor-Heuss-Platz, 8, 14052, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Als Assistentin / Sekretärin sitzen Sie an der Schaltstelle wichtiger Informationen und Aufgaben im Unternehmen.
Ihre Management-Aufgaben erfordern heute mehr den je ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten, Organisationstalent, sicheres Auftreten und überzeugendes Präsentieren.
Auch in der größten Hektik sollen Sie ruhig bleiben, den Überblick bewahren, richtige Entscheidungen treffen und diese selbstsicher und überzeugend vertreten. Von Ihnen wird erwartet, Andere selbstsicher und punktgenau zu informieren, Aufgaben zu
delegieren, Andere zu motivieren und sich um Beschwerden jeder Art kümmern. In den für 2012 terminierten jeweils halbtägigen Workshops für Assistentinnen / Sekretärinnen haben Sie die Möglichkeit des Erfahrungsaustauschs zu verschiedenen
Themen mit Anregungen wie Sie die hier genannten Anforderungen (noch) kompetenter meistern können.
In vier Workshops haben Sie die Möglichkeit Ihr Handlungs-repertoire und Ihren Handwerkskoffer zu erweitern und zu vergrößern.

Workshop 1: Do, 01. Nov 2012, 09.00 Uhr – 13.00 Uhr
Heikle Situationen gekonnt meistern
Trainer und Themenschwerpunkte: Jörg Schardin, Trainer und Coach, studierter Pädagoge und gelernter Bankfachwirt, Controller sowie Standort- und Büromanager einer renommierten, bundesweit agierenden Rechtsanwaltskanzlei wird im Workshop mit den Teilnehmerinnen Handlungsanregungen und Verhaltensalternativen zum Umgang mit heiklen Situationen im Sekretariatsalltag besprechen und zusammentragen. Hier soll die
Zusammenarbeit mit der eigenen Führungskraft optimiert werden und Handwerkszeug wird mitgegeben, um mit Konfliktsituationen besser umgehen und diese geschickt(er) lösen zu können.

Workshop 2: Do, 01. Nov 2012, 14.00 Uhr – 18.00 Uhr
Der selbstbewusste Auftritt
Trainer und Themenschwerpunkte: Anna Malunat, Diplom-Theaterregisseurin und Mediatorin, hat aus ihrem Bühnenportfolio Themen für den Workshop ausgewählt, die
nicht nur auf den „Brettern die die Welt bedeuten“, sondern auch in der Assistenz-/Sekretariatspraxis Bedeutung haben. Der gekonnte, sichere und überzeugende Auftritt und Hinweise dazu, wie durch souveräne Stimme / Körpersprache Emotionen,
Lampenfieber und Stress gut gemeistert werden können stehen im Fokus dieses Workshops.

Workshop 3: Fr, 02. Nov, 09.00 Uhr – 13.00 Uhr
Kreativitätstechniken im Sekretariat
Trainer und Themenschwerpunkte: Prof. Dr. Anusheh Rafi, Rechtsanwalt, Mediator und Coach, Lehrstuhl für Zivilrecht an der Evangelischen Hochschule Berlin, wird im Workshop
Rahmenbedingungen vorstellen, die eine kreative (Arbeits-)Atmosphäre unterstützen, sowie verschiedene Kreativitätstechniken, die dann sogleich in praktischen Übungen und Experimenten auf die Anwendbarkeit im eigenen Arbeitsbereich überprüft werden. Die Teilnehmerinnen werden ihren Blick auf Probleme schärfen und weiten um dadurch ihr
Handlungs- und Gedankenrepertoire bei Problemlösungs-prozessen und beim Generieren von Ideen zu erweitern, um dadurch sowohl für die eigene Arbeit als auch als Unterstützerin der Führungskraft Vorgehensweisen parat zu haben, die über den Standard hinaus gehen.

Workshop 4: Fr, 02. Nov, 14.00 Uhr – 18.00 Uhr
Stressmanagement im Sekretariat
Trainer und Themenschwerpunkte: Norman Radtke, Bankfachwirt und Diplom-Psychologe mit Zusatzqualifikation in integrierter lösungsfokussierter Psychologie (ILP) und Mitglied der Akademie für neurowissenschaftliches Bildungsmanagement, wird den
Teilnehmerinnen Hintergrundwissen vermitteln, zum Thema Umgang mit Stress, vor allem zu der Frage: Wie und wodurch entsteht Stress, welcher Stress ist gesund und wann /
wodurch kann Stress schädlich werden? Hier wird dann vor allem die Frage geklärt, wie die Teilnehmerinnen konstruktiv mit Belastungssituationen umgehen können und sie erhalten Tipps, Anregungen und Hilfestellungen für ein erfolgreiches und entspannteres Arbeiten – um dadurch auch im Privatbereich mit guter Gelassenheit und mentaler Fitness im Gleichgewicht zu sein.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: 4 halbtägige Workshops an 2 Tagen Pro Workshop € 200,- (inkl. Seminardokumentation, Pausengetränke und Networking Lunch). Bei Buchung aller Workshops beträgt die Teilnehmergebühr insgesamt € 715,-