Erfolgreich als Projektleiter - Persönlichkeitskompetenz im Projektmanagement

Akademie für Führungskräfte der Wirtschaft GmbH
In Wesel, Speyer und Nürnberg

1.904 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
.7551... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Ort An 3 Standorten
Dauer 3 Tage
Beschreibung

Gerichtet an: Projektleiter und Projektverantwortliche mit Projekterfahrung, die neue Anregungen und Perspektiven für ihre Person und Rolle im Projektgeschehen suchen.

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Nürnberg
Münchener Str. 340 , 90471, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Speyer
Binshof 1, 67346, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Wesel
Am Tannenhäuschen 7 , 46487, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Nürnberg
Münchener Str. 340 , 90471, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Speyer
Binshof 1, 67346, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Wesel
Am Tannenhäuschen 7 , 46487, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Projekterfolg
Selbstschutz vor Überlastung
Selbstorganisation

Dozenten

Andrea Hoberg
Andrea Hoberg
Projektmangement, Gesprächsführung, Frauen in Führungspositionen

Themenkreis

Drei Dinge braucht es, um langfristig und erfolgreich Projekte zu leiten: einen kompetenten Führungsstil, die richtigen Methoden und einen reflektierten Umgang mit sich selbst. Als Projektverantwortlicher haben Sie es mit unterschiedlichen Interessengruppen zu tun und müssen Ihr Team so für sich gewinnen, dass es mit Begeisterung und vollem Einsatz bei der Sache ist. Zu Ihrem Projektalltag gehört es, Widerstände zu überwinden und Konflikte zu lösen. Neben dem Managen von permanenten Veränderungen stehen Sie unter Termin- und Kostendruck.

Hier gilt es, einen kühlen Kopf zu bewahren. Das Wissen um die eigenen Fähigkeiten und Stärken stellt dabei eine wesentliche Ressource dar.


Ihr Nutzen

  • Sie stärken Ihre Wahrnehmung für Ihr Verhalten und dessen Wirkung im sozialen Projektumfeld.
  • Sie setzen Ihre Stärken und Fähigkeiten als gewinnbringende Ressource für den Projekterfolg ein.
  • Sie entwickeln persönliche Strategien zum Selbstschutz vor Überlastungen und zur Gestaltung eines realistischen Verantwortungsrahmens für Ihre Arbeit im Projekt.

Inhalte

  • Bearbeitung von Projektkomplikationen aus psychologischer und systemtheoretischer Sicht
  • Wahrnehmung als Basis erfolgreichen Handelns
  • Psychologische Modelle zur Wahrnehmung, Interpretation und Variation menschlichen Verhaltens
  • Hintergrundwissen aus der Gehirnforschung
  • Die Balance zwischen Fremd- und Selbststeuerung
  • Von den Zwickmühlen zu den Chancen der Projektmatrix-Organisation
  • Verarbeitung unrealistischer Vorgaben
  • Bedürfnisbefriedigung und Konfliktlösung contra Stagnation und Vermeidung
  • Gefahren und Irrtümer manipulativer Strategien
  • Bedürfnis- und ressourcenorientierte Gestaltung der Teamarbeit
  • Projektarbeit mechanistisch oder mit den Chancen der Selbstorganisation verstehen
  • Tipps und Tricks aus 15 Jahren Zusammenarbeit mit Projektleitern

Methode
Trainer-Input, Groß- und Kleingruppenarbeit, Feedback, Selbstreflexion und -erfahrung, kollegiale Beratung und punktuelles Coaching.

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 8

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen