Erfolgreiche Zusammenarbeit mit chinesischen Partnern

Ifim Institut für Interkulturelles Management
In Bad Honnef

1.550 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02224... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Bad honnef
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Das Training bereitet gezielt auf die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Kollegen und Projektpartnern aus dem chinesischen Raum vor. Die Teilnehmer/innen lernen, das Selbstverständnis der chinesischen Kollegen zu verstehen; mit den Erwartungen an vorgesetzte, gleichberechtigte oder untergebene Kooperationspartner angemessen umzugehen; chinesische Kommunikations- und Argumentationsmuster zu verstehen und eigene Konzepte für die Partner verständlich zu vermitteln; interkulturelle Konfliktfelder frühzeitig zu erkennen und mit ihnen konstruktiv umzugehen; Synergiepotentiale in der Zusa.
Gerichtet an: Deutsche Manager und Fachexperten mit regelmäßigen Arbeits- oder Geschäftskontakten zu Chinesen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bad Honnef
Alexander-Von-Humboldt-Str.,20, 53604, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Dr. Rolf DAUFENBACH
Dr. Rolf DAUFENBACH
Trainer

Yamei LI
Yamei LI
Chinesische Trainerin

Themenkreis

Erfolgreiche Zusammenarbeit mit chinesischen Partnern


1. Tag

08:30 Begrüßung und Vorstellung

  • Trainer, Teilnehmer und Programm


08:40 Einführung: Deutsche Kultur - Chinesische Kultur

  • Kulturunterschiede in der Deutsch-Chinesischen Zusammenarbeit
  • Funktion und Wirkung von Kulturstandards


09:40 Kaffeepause

10:00 Erfolgreich mit Chinesen kommunizieren

  • Sachdominanz versus Beziehungsdominanz
  • Chinesischen Partnern Konzepte, Ideen und Informationen vermitteln
  • Besonderheiten der Kommunikation per Mail, Telefon und Video


11:00 Besuch in China

  • Rollenspielübung zum Aufbau von Geschäfts- und Arbeitsbeziehungen
  • Das 'Guanxi'-Konzept


12:30 Mittagspause

14:00 Wie vermittle ich das bloß ?

  • Rollenspielübung: Absprachen treffen und Arbeitsschwierigkeiten kommunizieren


15:20 Kaffeepause

15:40 Chinesische Mitarbeiter: Führung und Kooperation

  • Motivation und Führungserwartungen
  • Arbeitsanweisungen und Teamarbeit
  • Planungsverständnis und der Umgang mit Planabweichungen


17:00 Chinesische Businessetikette

  • Hinweise zu kulturspezifischen Geschäftsgepflogenheiten wie

Visitenkarten, Geschenke, Einladungen, Kleidung...

  • Der Einsatz von Dolmetschern


18:00 Zusammenfassung des ersten Tages

2. Tag

8:30 Märkte, Menschen, Machtpolitik

  • Entwicklung- und Strukturen der chinesischen Wirtschaft


10:00 Kaffeepause

10:20 Verhandlungen im Geschäftsleben und im Alltag

  • Indirekte Vorgehensweisen zur Durchsetzung eigener Interessen
  • Der Umgang mit Einwänden und Widerständen
  • Wie man Anliegen erfolgreich ablehnt


12:30 Mittagspause

14:00 Indirekte Kommunikation in der Praxis

  • Verhandlungsübung:

Von der Strategieentwicklung zu den Schlussfolgerungen

15:20 Kaffeepause

15:40 Der Umgang mit Konfliktsituationen

  • Das Konfliktverständnis der Chinesen
  • Zum Umgang mit Kritik und Feedback
  • Übung zum praktischen Konfliktmanagement


16:40 Alltagstipps und offene Fragen

  • Raum zur Vertiefung von Einzelfragen
  • Tipps zur Reisevorbereitung


17:45 Zusammenfassung und Seminarauswertung

18:00 Seminarende

Zum Programmablauf:

Die Programmgestaltung ist flexibel: Innerhalb des Themenrahmens können nach dem Bedarf der
Teilnehmer Schwerpunkte gesetzt werden.
Eigene Erfahrungen und aufgabenspezifische Anliegen der Teilnehmer werden vorrangig bearbeitet.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen