Kurs derzeit nicht verfügbar

Erfolgsfaktor Personal: Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)

Pan-Seminare
In ()

590 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(03 7... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Dauer 1 Tag
  • Seminar
  • Anfänger
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

BGM zum festen Bestandteil der betrieblichen Personal-& Sozialpolitik und -arbeit machen Neues, attraktives, nachhaltiges Wirkungsfeld für Personalverantwortliche besetzen Attraktivität des Arbeitgebers steigern/ Image bei Bewerbern aufbauen Leistungsfähigkeit und Leistungsfreude der Belegschaft erhöhen und Potenziale stärker ausschöpfen Kennziffern wie Fehlzeiten, Fort- und Weiterbildungsbereitschaft, Verweildauer im Unternehmen und Rekrutierungsgeschwindigkeit verbessern.
Gerichtet an: Geschäftsführer, Personalleiter und personalverantwortliche Führungskräfte, Personalreferenten

Wichtige informationen

Dozenten

Bernd Theile
Bernd Theile
Führung, Arbeitsrecht

Luise Ogorsolka
Luise Ogorsolka
Betriebliches Gesundheitsmanagement

Themenkreis

„Starke Unternehmen haben gesunde Mitarbeiter“

Seminarziel

  • BGM zum festen Bestandteil der betrieblichen Personal-& Sozialpolitik und -arbeit machen
  • Neues, attraktives, nachhaltiges Wirkungsfeld für Personalverantwortliche besetzen
  • Attraktivität des Arbeitgebers steigern/ Image bei Bewerbern aufbauen
  • Leistungsfähigkeit und Leistungsfreude der Belegschaft erhöhen und Potenziale stärker ausschöpfen
  • Kennziffern wie Fehlzeiten, Fort- und Weiterbildungsbereitschaft, Verweildauer im Unternehmen und Rekrutierungsgeschwindigkeit verbessern

Seminarstruktur

  • Gründe für ein Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Notwendigkeit und Ziele der betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement als personalwirtschaftliches Wirkungsfeld
  • aktuelle gesundheitspolitische Lage in den Unternehmen
  • betrieblicher Rahmen für internes Gesundheitsmanagement
    • Arbeitssicherheit
    • Arbeitsmedizin /betriebsärztliche Betreuung
    • Rechtsgrundlagen (Arbeitssicherheitsgesetz, Unfallverhütungsvorschriften, Arbeitsschutzgesetz...)
  • Fehlzeiten, Senken von Fehlzeiten, betriebliche Wiedereingliederung
  • Bedeutung der Gesundheitsförderung im Betrieb
    • Einschätzung und Wünsche der Mitarbeiter,
    • speziell Mitarbeitergruppe 50+
  • Verantwortlichkeiten für Arbeitsmedizin, Arbeitssicherheit und Betriebliche Gesundheitsförderung
  • aktive Gesundheitsvorsorge- Präventionspaket
  • Kosten
  • Best-Practice-Beispiele

Methode
Kurzreferate, Diskussion, Erfahrungsaustausch, ansatzweise ein konzeptioneller Rahmen für ein betriebliches BGM, leichte Fitnessübungen

Teilnehmerzahl
maximal 10

Erfolge des Zentrums


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen