Erklärvideos selbst produzieren

MW Media Workshop GmbH
In Hamburg

690 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
04022... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Praktisches Seminar
  • Anfänger
  • Hamburg
  • 8 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
  • Wann:
    20.06.2017
    weitere Termine
Beschreibung

Die Schwelle für den Einsatz von bewegten Bildern sinkt. Apps und nutzerfreundliche Programme erlauben es, hochwertige Videos selbst zu produzieren. Vor allem im Bereich der Whiteboard-Animationen und Erklärvideos gibt es Lösungen, die die Produktion am eigenen Schreibtisch möglich machen. Prozesse, Produkte oder Dienstleistungen können dadurch schnell und ansprechend visualisiert werden. Doch was können diese Programme leisten und was nicht? Welche Themen lassen sich überhaupt umsetzen? Dieser Media Workshop zeigt Ihnen Tipps und Tricks, wie Sie komplexe Sachverhalte mit Hilfe von Erklärvideos verständlicher und greifbarer machen. Sie erstellen im Seminar Ihren eigenen kurzen Erklärfilm.

Wichtige informationen

Mit Bildungsgutschein

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
20.Juni 2017
06.Dezember 2017
Hamburg
Hermannstraße 16, 20095, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
von 09:00 bis 17:00 Uhr
auf Anfrage
Hamburg
Hermannstraße 16, 20095, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
-

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Anhand praktischer Beispiele erhalten Sie einen Überblick über klassische Erklärfilme. Sie lernen, wie Sie komplexe Themen, Produkte oder Dienstleistungen mit Hilfe von kurzen Erklärvideos vereinfacht darstellen können. Sie kennen die grundlegenden Funktionsweisen der Softwarelösungen VideoScribe und Moovly. Sie erstellen ein eigenes Erklärvideo sowie einen Sprechertext und vertonen es vor Ort selbst.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Seminar für Mitarbeiter von Presse- und Kommunikationsabteilungen, die Erklärvideos in der Kommunikation einsetzen und selbst produzieren wollen. Diese Weiterbildung richtet sich an alle, die lernen wollen, wie man komplexe Inhalte mit Hilfe von Erklärfilmen verständlich darstellt.

· Qualifikation

Nach Ihrer Anfrage werden wir uns per E-Mail mit Ihnen in Verbindung setzen und Ihnen die gewünschten Informationen zusenden.

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Sie erleben in unseren Veranstaltungen eine ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis. Deswegen ist die Teilnehmergruppe bewusst klein gewählt.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Nach Ihrer Anfrage werden wir uns per E-Mail mit Ihnen in Verbindung setzen und Ihnen die gewünschten Informationen zusenden.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Bewegtbildsprache und Bildgestaltung
Erklärvideos
Videoschnitt
Videos selbst erstellen
Videoproduktion
Video Einsteiger

Dozenten

Thomas Wagensonner
Thomas Wagensonner
Bewegtbild, Videoproduktion

Thomas Wagensonner (Jahrgang 1965) ist seit 2013 selbstständiger Berater, Konzeptentwickler und Projektmanager für Bewegtbildkommunikation in Hamburg. Zuvor hat er viele Jahre als Produktmanager Multimedia für das Audio-, Video- und Infografikangebot der dpa-Tochter news aktuell gearbeitet. Hier war er für die Entwicklung der Radio-PR-Dienste sowie den Aufbau des Bereichs Bewegtbild für die Unternehmenskommunikation zuständig und hat Pressestellen und PR-Agenturen in diesem Segment beraten.

Themenkreis

Themenschwerpunkte

  • Erklärvideos in der Kommunikation: Beispiele
  • Grundfunktionen der Softwarelösungen Moovly und VideoScribe
  • Bilder, Grafiken, Texte: Wie importiert man eigene Inhalte? Was eignet sich wofür?
  • Bild und Ton: Welche Vertonung ist sinnvoll?
  • Einsatz von Musik und Sprache
  • Übungen: Erstellen eines eigenen Erklärvideos

Zusätzliche Informationen

Wenn Sie sich für mehrere Themen interessieren oder gleich mehrere Kollegen zu unseren Media Workshops anmelden wollen, bieten wir Ihnen Preisreduktionen an.   Sie haben einen Media Workshop besucht und möchten uns weiterempfehlen? Wir freuen uns darüber und schenken Ihnen für jede Anmeldung, die durch Ihre Empfehlung zustande kommt, eine Prämie für Ihre nächste Teilnahme an einem unserer Media Workshops.   Mit der staatlichen Bildungsprämie wird Ihre berufliche Weiterbildung gefördert und der  Staat übernimmt die Hälfte der Seminargebühr bis zu max. 500 Euro. Regionale Zuschüsse, wie die Bildungsschecks der einzelnen Bundesländer setzen sich aus Fördermitteln des Europäischen Sozialfonds und dem Landeshaushalt zusammen. Sie beinhalten einen Zuschuss von 50% - 90% für Ihre berufliche Fortbildung. Die hier aufgeführten regionalen Zuschüsse wie auch die Bildungsprämie können Sie für Media Workshops in ganz Deutschland einlösen.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen