Erlebnispädagogik Teilzeitausbildung SPIRIT (9 Wochenenden)

EOS Erlebnispädagogik e.V.
In Freiburg

1.980 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
76160... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Berufsausbildung
  • Freiburg
  • Dauer:
    2 Jahre
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Die Ausbildung setzt sich aus insgesamt 2 Komponenten zusammen: 9 frei wählbare Erlebnispädagogik Wochenend-Themenkurse plus ein zehntes Prüfungswochenende und 2 Wochen Einsatz als Erlebnispädagoge bei einem Projekt (z.B. Begleitung eines EOS-Ferienlagers).Die Ausbildung kann vom Teilnehmer flexibel innerhalb von 1-3 Jahren absolviert werden. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Wichtige informationen

Web:Pcurso:Detalles:Modalite:Txt Duale Ausbildung

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
Freie Auswahl
Freiburg
Wildbachweg 11, 79117, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen
Freitag: 17 - 21.30 Uhr; Samstag: 9 - 21.30 Uhr; Sonntag: 9 - ca.13/14 Uhr

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Das Konzept der Wochenenden ist eine ausgewogene Mischung aus praktischen, künstlerischen, theoretischen und übenden Anteilen. Stets ist das Augenmerk darauf gerichtet, dem Teilnehmer ein Maximum an nützlichen Fertigkeiten und "handfestem Wissen" mitzugeben.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Gerichtet an: Erzieher, Pädagogen, Lehrer, Kinder- und Jugendarbeit, Studenten, Quereinsteiger, Interessierte, Heilpädagogen, Erwachsenenpädagogik

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Erlebnispädagogik ist in aller Munde. Ihre enormen Potentiale werden mittlerweile weithin anerkannt. Dennoch existieren bislang relativ wenige Möglichkeiten, sich in Erlebnispädagogik qualifiziert zu schulen. Wir bieten Ihnen mit unserem Lehrgang ein Sprungbrett in die faszinierende Welt der Erlebnispädagogik.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Pädagogik
Erlebnispädagogik
Teambuilding

Dozenten

Armin Dietsche
Armin Dietsche
Erlebnispädagogik

Themenkreis

1) Wochenendkurse (9 frei wählbare Wochenenden)

In einem Modulsystem sind vom Teilnehmer der Teilzeitausbildung insgesamt 9 Wochenenden zu belegen. Jedes Wochenende widmet sich einem eigenen in sich abgeschlossenen Thema. Der Kurs kann in einem Jahr "durchlaufen" werden, ebenso gut darf man ihn aber auch auf 3 Jahre ausdehnen und ihn länger genießen.Ein zusätzliches 10. Wochenende zur Zertifizierung kann freiwillig gewählt werden.

Kurszeiten: In der Regel ab Freitag 17.00 Uhr, Sonntag bis 13.00 Uhr

2) PRAKTIKA (15 Tage im Erlebnispädagogik -Einsatz)

Innerhalb der Lehrgangszeit wird der SPIRIT-Teilnehmer 15 Tage lang als Erlebnispädagoge bei einem Projekt wie einem Feriencamp oder einer Klassenfahrt konkrete fachliche und pädagogische Erfahrungen sammeln können (ab dem 16. Tag werden die Einsätze mit einem Honorar vergolten).
Ziel ist es, dass der SPIRIT-Teilnehmer künftig selbständig erlebnispädagogische Projekte anleiten kann. In vielen Fällen sind diese Praktika zur Selbsteinschätzung und Berufsorientierung kostbare Erfahrungsgrundlagen.

Die Praktikumseinsätze können selbständig und frei ausgewählt werden.

Zusätzliche Informationen

Die Dozenten wechseln während der Hard Skill Kurse. Die Themenkurse und jeweiligen Kurse sind unter dem Link: http://www.eos-ep.de/hard-skills-kurse/programm nachzulesen

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen