Erlebniswanderung im Odenwald

VHS Würzburg
In Würzburg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0931 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Würzburg
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Aktuelles, das in der Zeitung steht, diskutiert wird zu hinterfragen, politische Streitpunkte, kommunale Ereignisse oder Gedenktage aufzugreifen und zu durchleuchten, ist unser Ziel im Programmbereich Gesellschaft. Aktuelles, heute als NEWS behandelt, ist oft nur noch für wenige Tage ein paar Schlagzeilen wert. "Infotainment" hat in den Medien nur noch 90 Sekunden Raum. Die vhs dagegen will Hintergründe aufspüren, Zusammenhänge erklären, Fachleute zu Wort kommen lassen, Raum zur Diskussion geben und zur eigenen Meinung herausfordern.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Würzburg
Münzstraße 1, 97070, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Wandern

Themenkreis



Auf geschichtlichem Weg im Randgebiet des Regierungsbezirks Unterfranken unterwegs zu Highlights!



Dort, wo der Main einen Engpass hat und sich die Grenze zwischen Odenwald und Spessart befindet, startet unsere Zielwanderung. Wir wandern durch den bayerischen Teil des Odenwaldes, den Hinteren Odenwald. Wir kommen auf unserer Wanderung durch eine abgelegene, ruhige und eher unbekannte Region des Regierungsbezirks Unterfranken. Der Endpunkt unserer Wanderung liegt im Grenzgebiet von gleich drei Bundesländern: Bayern, Hessen, und Baden-Württemberg. Nicht verwunderlich, dass Amorbach mehrmals die Landeszugehörigkeit gewechselt hat. Übrigens: Amorbach ist seit 1965 ein Luftkurort.



Wir beginnen unsere Zielwanderung (ca. 13 km) im historischen Miltenberg (130 HM). Über historische Stätten und Burgruinen führt unser Weg aussichtsreich mit mehreren Auf- und Abstiegen, wir wandern dabei auf Höhen bis zu 452 HM, bis nach Amorbach (170 HM). Dort stärken wir uns bei Kaffee und Kuchen, während wir eine Aufführung zum Nibelungenlied bestaunen können. Natürlich besuchen wir anschließend die weltbekannte Abteikirche, wo wir eine ausführliche Führung durch die Kirche, das ehem. Kloster und die Bibliothek erhalten. Bevor wir uns mit vielen neuen Eindrücken wieder auf den Heimweg machen müssen, stärken wir uns nach den Anstrengungen des Tages noch bei einem gemeinsamen Abendessen (Menü).

Inkl. aller Fahrtkosten (Bahn), Kaffee u. Kuchen, einem gemeinsamen Abendessen (3-Gang-Menü; Auswahl auf Anfahrt) sowie aller anfallenden Eintritts-, Aufführungs- und Führungsgebühren (Nibelungenaufführung; Kirchen- und Klosterführung mit Bibliothek).

Treffpunkt Würzburg Hauptbahnhof (bei der Zuglaufanzeige) um 07:45 h;

voraussichtliche Rückkehr gegen 22:30 h.


Die angebotenen Exkursionen von Jürgen Schott sind ein Angebot an alle, die sich für

Gesellschaft (Gemeinschaft in der Gruppe),

Bildung (Kultur und Natur, Sehenswürdigkeiten) in Verbindung mit

Wandern (Ausdauer)

interessieren und begeistern können. Wer sich mit diesen Zielen der angebotenen Exkursionen identifizieren kann, ist herzlich eingeladen teilzunehmen!



Länge, z.T. auch Höhenangaben und Schwierigkeitsgrad der Wanderungen sind in den Kurstexten vermerkt. Bitte melden Sie sich nur an, wenn Sie sicher sind, über die entsprechende körperliche Fitness zu verfügen, um diese Touren zu wandern.



Hinweis für alle Exkursionen: Bitte festes Schuhwerk, für die Witterung angemessene Kleidung und Rucksackverpflegung (Getränke) mitbringen! Und bitte bedenken Sie auch: Änderungen im Programmablauf sind möglich.