Erneuerbare Urbane Energiesysteme

Fachhochschule Technikum Wien
In Wien (Österreich)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 43... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Wien (Österreich)
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wien
Höchstädtplatz 5, 1200, Wien, Österreich
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Bachelor- und/oder anderer akademischer Abschluss einer (technischen) Fachhochschule oder Universität im Umfang von mindestens 180 ECTS-Leistungspunkten.

Themenkreis

Der Ausbau erneuerbarer Energien und deren Integration in urbane Energiesysteme, intelligente Netze für effiziente Energieverteilung, die Abstimmung von Erzeugung und Verbrauch und ganzheitliche Ansätze in der städtischen Energieversorgung – diese und andere weiterführende Aspekte sind Teil der Ausbildung im Master-Studiengang Erneuerbare Urbane Energiesysteme. Einsparpotenziale werden ebenso erarbeitet wie Einsatzmöglichkeiten für erneuerbare Energien und die dafür erforderlichen technischen und wirtschaftlich-rechtlichen Rahmenbedingungen. Der berufsbegleitende Master-Studiengang Erneuerbare Urbane Energiesysteme ist im ENERGYbase untergebracht und ein Großteil der Lehrveranstaltungen findet dort statt. Das innovativste Passivbürogebäude Österreichs setzt erneuerbare Energietechnologien im urbanen Raum bereits unmittelbar um.

Facts & Figures

  • Organisationsform: berufsbegleitendes Studium
  • Abschluss: Master of Science in Engineering (MSc)
  • Anzahl der Studienplätze: 30
  • Studiendauer: 4 Semester
  • Präsenz: 3 Tage pro Woche abends (Mi, Do, Fr, manchmal Sa)
  • Start: Wintersemester (September)
  • Integration von Fernlehrelementen
  • Diplomarbeit/Masterthesis im 4. Semester
  • Eine Berufstätigkeit ist nicht erforderlich

Themen & Schwerpunkte

  • Energierelevante Städteplanung, Intelligente Energienetze und
  • Energiespeicher, Energieeffizienz urbaner Energiesysteme,
  • Regeltechnik und Netzleittechnik, Virtuelles Kraftwerk
  • Energiewirtschaft und Energierecht
  • Finanzierung, Marketing, Management
  • Sozioökonomische Bewertung urbaner Energiesysteme
  • Persönlichkeitsbildung (Coaching, Leadership)
  • Sprachen (Presentation Techniques, Negotiating, Intercultural Communication)

Beruf & Karriere

Der effiziente Einsatz von Energie, die zunehmende Integration erneuerbarer Energien in zentrale, städtische Strukturen, die Nutzung aller Potenziale im urbanen Raum und schließlich eine ganzheitliche Betrachtungsweise – das sind die Herausforderungen der Zukunft für EnergiesystemtechnikerInnen.

AbsolventInnen des Masterstudiengangs Erneuerbare Urbane Energiesystem arbeiten u.a. als

  • EnergiesystemtechnikerIn für Erneuerbare Energien
  • Anlagen- und ProzesstechnikerIn
  • VerfahrenstechnikerIn
  • BetriebsleiterIn
  • EnergiekonzeptentwicklerIn
  • EnergieberaterIn
  • ProjektleiterIn, ProjektmanagerIn
  • ProduktmanagerIn
  • QualitätsmanagerIn
  • Forschungs- und EntwicklungsingenieurIn
  • Sachverständige(r)



Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen