ERP-Einführung: Der unternehmensinterne ERP-Projektleiter

IPML
In Holiday Inn Airport, Hannover, Chemnitz und Nürnberg

590 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0371/... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Das Seminar bietet einen strukturierten Leitfaden für die Einführung eines ERP-Systems. Ziel ist es, den Teilnehmern Kenntnisse und Hintergrundwissen zur Einführungsphase von ERP-Systemen zu vermitteln, um dadurch die Position des Unternehmens gegenüber dem ERP-Anbieter zu stärken und die Weichen für eine erfolgreiche Einführung zu stellen. Die besprochenen Inhalte werden durch Praxisbeispiele untersetzt und anschaulich dargestellt. Es wird die Fähigkeit vermittelt, selbstständig und erfolgreich die Aufgabe des unternehmensinternen Projektleiters wahrzunehmen.
Gerichtet an: Das Seminar richtet sich an IT-Verantwortliche, Projektleiter und Mitarbeiter im Unternehmen, die derzeit oder demnächst mit der Einführung einer ERP-Lösung oder einer ähnlichen betriebswirtschaftlichen Software beauftragt sind.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Chemnitz
Sachsen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Holiday Inn Airport, Hannover
Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Nürnberg
Südwestpark, 5, 90449, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

  • Koexistenz von unternehmensinternem Projektleiter und Projektleiter des Anbieters
  • Funktionen, Aufgaben und Kompetenzen des unternehmensinternen Projektleiters
  • Aufgaben des Projektleiters des ERP-Anbieters
  • Zusammensetzung des Projektteams, richtige Auswahl der Key-User im Unternehmen
  • Durchführung der Projektinitialisierung, erforderliche Vorarbeiten im Unternehmen
  • Einführungsstrategien
  • Projektplanung, Projektsteuerung und Projektkontrolle
  • Projektdokumentation
  • Allgemeine Stolperfallen und Probleme bei der Einführung, Tricks der Anbieter

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

Die Teilnahmegebühr für jeden Seminarteilnehmer 590,00 € zzgl. MwSt. (Frühbucher: 520,00 € zzgl. MwSt.). In der Teilnahmegebühr enthalten: Vollständige Schulungsunterlagen, Verpflegung, Tagungsgetränke. Der Frühbucherpreis gilt bis 6 Wochen vor dem Seminartermin.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen