Erstellung und Pflege von Gefährdungsbeurteilungen nach Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) in der betrieblichen Praxis

Haus der Technik e.V.
In Essen

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-201 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Essen
Beschreibung

Zielgruppe des Seminars sind Unternehmer, Führungskräfte, Betriebsräte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, die Beschäftigte mit Tätigkeiten von Betriebsmitteln und komplexen Anlagen beauftragen und beraten und/oder mit der Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen beauftragt sind.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Essen
Hollestr. 1, D-45127, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

  • Rechtliche Grundlagen
  • Die Rolle der Gefährdungsbeurteilung in den gesetzlichen Verordnungen
  • Die Betriebssicherheitsverordnung
  • Erarbeitung der Themeninhalte einer Gefährdungsbeurteilung für Betriebsmittel
  • Übung 1: Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung für Betriebsmittel
  • Vorstellung und Erläuterungen der Gruppenergebnisse – Übung 1
  • Ein Praxisbeispiel einer Gefährdungsbeurteilung für Betriebsmittel
  • Erarbeitung der Themeninhalte einer Gefährdungsbeurteilung für komplexe Anlagen
  • Übung 2: Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung für komplexe Anlagen
  • Vorstellung und Erläuterungen der Gruppenergebnisse – Übung 2
  • Vorstellung einer realen Gefährdungsbeurteilung für eine komplexe Anlage
  • Pflege und Aktualisierung der Gefährdungsbeurteilungen in der betrieblichen Praxis
  • Betriebliche Vernetzung der unterschiedlichen Gefährdungsbeurteilungen
  • Reflektion des Erlernten und der gewünschten Erwartungen

Die Fortbildungsveranstaltungen finden als offene Seminare, Tagungen, Kurse und Workshops in Berlin und an zahlreichen Seminarorten in allen Bundesländern sowie als Inhouse-Schulungen, Coachings und Trainings in Verwaltungen bzw. Einrichtungen vor Ort statt. Die halbjährliche Herausgabe eines an der neuesten Rechtsentwicklung orientierten Seminarprogramms mit einem breiten Themenspektrum trägt dem Bedarf der Kundinnen und Kunden Rechnung. Das Fortbildungsangebot wird kontinuierlich aktualisiert, indem frühzeitig neue Entwicklungen aufgegriffen und Veränderungen in der Arbeitswelt der Kundinnen und Kunden produktiv umgesetzt werden.


Zusätzliche Informationen

Die Gefährdungsbeurteilung nach Betriebssicherheitsverordnung ist Grundlage für das sichere Arbeiten mit Betriebsmitteln und komplexen Anlagen in einem Unternehmen. In den Unternehmen fehlt es oft an dem Wissen und Methodenkompetenzen um Gefährdungsbeurteilungen nach der BetrSichV effektiv und einfach zu erstellen und in der betrieblichen Praxis zu pflegen. Zudem sind den meisten verantwortlichen Personen im Unternehmen der Nutzen und die Vorteile einer Gefährdungsbeurteilung nach der BetrSichV unklar. Die Teilnehmer erlernen im Seminar das selbstständige Erstellen, den praxisbezogenen Nutzen, den betrieblichen Umgang und die betriebliche Wichtigkeit von Gefährdungsbeurteilungen nach BetrSichV.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen