Erstellung von Brandschutzkonzepten (Zweitägige Praxisschulung mit Zertifikat)

DIHK Service GmbH
In Berlin

639 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Heute gilt: E-Learning in all seinen Facetten ist angekommen in der IHK.Weiterbildung. E-Learning-Komponenten sind integraler Bestandteil vieler IHK-Qualifizierungen: als lehrgangsbegleitende Community, als reines Online-Angebot oder – meistens – als Blended-Learning-Angebot, d. h. einer Mischform aus Präsenzunterricht und E-Learning. Die starke Präsenz der neuen Lehr- und Lernformen in der IHK-Weiterbildung macht ein eigenständiges Portal für diese Angebote überflüssig.Die Teilnehmer erfahren grundsätzliche Lösungswege, um einen wirtschaftlichen Brandschutz mit den gesetzlich vorgeschriebenen Schutzzielen zu vereinen. Mögliche Kompensationsmaßnahmen werden aufgezeigt.

Schwerpunkt des Seminars ist der vorbeugende bauliche Brandschutz mit folgenden Themen:
Rettungswege auf dem Grundstück und im Gebäude

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Zweitägige Praxisschulung zur Erstellung von Brandschutzkonzepten. Die Veranstaltung dient auch als Fortbildung für Brandschuztbeauftragte.

Beschreibung:

Für bauliche Anlagen besonderer Art oder Nutzung (Sonderbauten) wird auf der Grundlage der Landesbauordnungen ein ganzheitliches Brandschutzkonzept gefordert.
Im Brandschutzkonzept soll der Nachweis für die Umsetzung der Schutzziele des Bauordnungsrechtes über die Verknüpfung aller brandschutztechnischen Einzelmaßnahmen in sich schlüssig und nachvollziehbar dargestellt werden, um den Bauaufsichtsbehörden und den im Genehmigungsverfahren zu beteiligenden Brandschutzdienststellen eine Beurteilungsgrundlage zu verschaffen, um entscheiden zu können, ob für das Bauvorhaben besondere Anforderungen gestellt werden müssen oder Erleichterungen zugelassen werden können.



Inhalte:



  • Rechtsgrundlagen

  • Brandschutzkonzept der MBO 2002

  • Brandschutznachweise (Soll-Ist-Vergleich)

  • Brandschutzkonzepte (schutzzielorientierte Betrachtung)

  • Brandschutzpläne

  • Brandschutznachweis für Wohngebäude (Gebäudeklasse 4)

  • Brandschutznachweis für Industriegebäude

  • Brandschutzkonzept für Sonderbauten

  • Workshop (Entwicklung von Brandschutzkonzepten für ausgewählte Sonderbauten)





Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen