Erstmals Führungskraft - erfolgreich starten

Demos GmbH
In Frankfurt Am Main, Köln, Stuttgart und 1 weiterer Standort

1.120 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
01732... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

In unserem Seminar. lernen Sie die vielfältigen Anforderungen an eine Führungskraft kennen,. lernen, wie Sie Ihre Führungsrolle klar und souverän übernehmen können,. entwickeln Sie Ihren eigenen Führungsstil,. üben Sie, wie Sie durch richtige Priroitätensetzung und Delegation, Freiräume für Ihre Führungsarbeit bekommen,. trainieren Sie, die wichtigsten Führungsinstrumente gezielt einzusetzen.
Gerichtet an: Das Training wendet sich an junge Führungskräfte, Nachwuchsführungskräfte, und Mitarbeiter, die in Kürze eine Führungsposition übernehmen sollen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Hessen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Köln
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Stuttgart
Stuttgart, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Führungskräfte
Führungswissen
Führungsverhalten
Führungskompetenz
Mitarbeiterführung

Dozenten

Armin Surma
Armin Surma
Führung, Kommunikation, Personalentwicklung, Konfliktmanagement

Unser Trainer Dipl.-Psych. Armin Surma absolvierte sein Studium mit Schwerpunkt im Bereich Arbeits- und Organisationspsychologie. Er ist seit über 10 Jahren als Personalentwicklungsleiter tätig, daneben verfügt er über einen Lehrauftrag für Personalmanagement an der Fachhochschule für Wirtschaft in Berlin. Zuvor war er einige Jahre für eine renommierte Unternehmensberatung als Trainer und Consultant im Bereich HR tätig.

Elisabeth Böhnke, Dr.
Elisabeth Böhnke, Dr.
Führung, Kommunkation, Stressmanagement

Maike Petersen
Maike Petersen
Führung, Kommunikation, Change Management, Konfliktmanagement

Maike Petersen studierte Politikwissenschaft. Nach 6 Jahren Berufserfahrung als Redakteurin in einem Wissenschaftsverlag wechselte sie in die Weiterbildung. Zu ihren Kernaufgaben gehörte die Entwicklung und Realisierung von Personalentwicklungsprogrammen. Heute ist Frau Petersen als Trainerin sowie als Coach und Beraterin tätig. Ihre Trainingsschwerpunkte sind Kommunikation und Beziehungsmanagement, Konfliktmanagement und Change Management. Einzelcoachings führt sie in den Bereichen Kommunikation, Konfliktlösung, Umgang mit Veränderungen sowie persönlicher Auftritt und Wirkung durch.

Ursula Vormwald
Ursula Vormwald
Führung, Kommunikation, Zeitmanagement, Arbeistorganisation

Themenkreis

Ob Sie Ihre erste Führungsposition in einem Unternehmen übernehmen oder ob Sie in Ihrem bisherigen Unternehmen aufsteigen, in jedem Fall kommen neue Aufgaben auf Sie zu. Der Positionswechsel vom Mitarbeiter zur Führungskraft bietet Ihnen große Chancen, doch in dieser Phase lauern viele Fallen, die über Ihren Erfolg entscheiden können. Wenn Sie wissen, welche unterschiedlichen Führungsaufgaben auf Sie zukommen, wie Sie diese bewusst wahrnehmen und welcher Führungsstil zu Ihnen passt, ist der erste Schritt getan. Lernen Sie in diesem Seminar Grundlagen und Methoden kennen, wie Sie Ihre Mitarbeiter und Sie sich selbst erfolgreich führen können.

Themenüberlick

Den Start als Führungskraft erfolgreich meistern

  • Orientierung in der neuen Rolle gewinnen
  • Was bedeutet Führung?
  • Die richtige Mischung aus Nähe und Distanz zu Mitarbeitern
  • Unterschiedliche Führungsstile und deren Auswirkung auf die Motivation und Leistung der Mitarbeiter

Selbstmanagement und Delegation

  • Zwischen Führungs- und Facharbeit unterscheiden
  • Top-Prioritäten erkennen und richtig setzen
  • Professionell delegieren - Eigenverantwortung und Initiative fördern

Führungsinstrumente und -aufgaben in der Praxis

  • Anerkennen und Motivieren
  • Mitarbeitergespräche zur Förderung, Beurteilung, Kontrolle und um Kritik zu üben
  • Zielvereinbarungen und Zielewirkung

Reflexion des Führungsverhaltens und der Führungspersönlichkeit


Methodik

Impulsreferate, Diskussionen und Erfahrungsaustausch, Einzel- und Gruppenarbeit, Rollenspiele, Feedback, Bearbeitung von Praxisfällen aus dem Teilnehmerkreis, Transferhilfen für den Alltag

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 8

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen