Erweiterte System-Steuerung & IBM Director 6.1

rsb-Schulung UG
In Bad Rappenau

1.200 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
72649... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Bad rappenau
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

Viele Administratoren benutzen nur die "green-screen" 5250 Emulation und kennen die Vorzüge der graphischen Oberfläche zur Bedienung und Administration des Systems i wenig. Nach dem Besuch des Lehrgangs sollte der Teilnehmer in der Lage, die zahlreichen Funktionen von "IBM Director V6.R1" einzuordnen und an firmenspezifische Anforderungen anzupassen. Der Teilnehmer erfährt außerdem, daß nicht alle Systemfunktionen von iSeries Navigator abgedeckt werden. Die Kenntnisse dieser "Stellschrauben" auf der "grünen Wiese" werden in diesem Seminar vermittelt. Der Teilnehmer lernt eigene Subsysteme zu e.
Gerichtet an: Verantwortlicher für die Systemsteuerung, Mitarbeiter des PC-Benutzerservices, Netzwerkadministrator, SAP R/3 Administrator, System i Administratoren.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bad Rappenau
Raiffeisenstr., 38, 74906, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Besuch des Lehrgangs (RSB019 oder RSB019-2) und (RSB005 oder RSB005-2) oder RSB015 bzw. gleichwertige Kenntnisse sowie Erfahrungen mit dem PC und Windows®.

Themenkreis

  • Management Central, Überwachungen (Monitoring
  • Basis Operationen (Nachrichten, Drucker, Spoolfiles)
  • Ablaufsteuerung (Workmanagement), Jobverwaltung
  • Konfiguration und Service, Systemwerte, Zeitmanagement
    Netzwerkverwaltung
  • Zugriffsberechtigungen, Verwalten von Benutzern und -Gruppen
  • Arbeiten mit dem Integrierten Dateisystem (IFS)
  • Vertiefung der Kenntnisse zum Workmanagement zur effektiven Jobsteuerung
  • Subsystembeschreibungen, Klassen, Leitwegtabellen, Arbeitsspeicherpools
  • Asynchrone Jobsteuerung mit Datenwarteschlangen (Objektart *DTAQ)
  • Optimierung der Plattenspeicherbelegung
  • Wiederanlauf und Problembehandlung, Journalverwaltung

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben: besondere Hinweise: Dieser Lehrgang setzt gute, administrative Erfahrungen mit dem System i voraus, er sollte mit angemessenem, zeitlichen Abstand zum Lehrgang RSB019 oder RSB019-2 besucht werden! Er ist nicht für System i - Neulinge gedacht.
Maximale Teilnehmerzahl: 8

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen