ES • Führung & Persönlichkeit intensiv • 3 - 5 Teilnehmer

Stagement - Seminar & Coaching Institut für Fach- und Führungskräfte
In Hamburg

981 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
04123... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensiv-Workshop
  • Hamburg
  • Dauer:
    2 Tage
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Immer nur 3 - 5 Teilnehmer !!! Wir analysieren die individuellen Stärken und Schwächen Ihrer Führungsrolle und erarbeiten konkrete und praxisrelevante Führungsinstrumente für Ihre spezifischen Führungsaufgaben. Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen ein wirkungsvolles und auf Ihre Probleme abgestimmtes individuelles Führungstraining. Mit diesem Trainingskonzept lernen Sie auf unterschiedliche Situationen und Menschen kompetent und souverän zu reagieren. Sie gestalten so den Raum für eine gesunde, motivierende und zukunftsorientierte Arbeitsatmosphäre. Anhand konkreter Beispiele aus Ihrer eigenen beruflichen Praxis reflektieren Sie Ihr Führungsverhalten: Wie reagieren Sie auf verbale Angriffe und negative Kritik? Welche Mitarbeiter sind für Sie besonders problematisch? Wie gestalten Sie eine vertrauensvolle Kommunikationsatmosphäre? Welche Prinzipien sind für Sie unumgänglich? Welche Erwartu

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Hamburg
Beim Alten Gaswerk, 3, 22761, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

keine

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Führungskompetenz
Führungskräfte
Führungsverhalten
Persönliche Kompetenz
Persönlichkeit
Persönlichkeitsentwicklung

Dozenten

Christian Rangenau
Christian Rangenau
Institutsleiter

Diplom-Pädagoge; Schauspieler und Regisseur, Kommunikations- und Rhetoriktrainer, Coach der Wirtschaft (IHK-zertifiziert), ausgebildet in Gestalttherapie

Christian Rangenau
Christian Rangenau
Kommunikation & Rhetorik

Themenkreis

Eine Führungskraft hat einen besonders großen Einfluss auf die Gestaltung einer gesunden Arbeitsatmosphäre und eines vertrauensvollen Kommunikationsstiles in seinem Unternehmen. Eine positive und authentische Ausstrahlung, konsequentes, nachvollziehbares Handeln und echtes Interesse an den Mitarbeitern wirken sich positiv auf das Arbeitsklima und den sozialen Umgang eines Teams aus. Wenn sich jedoch Missverständnisse häufen, Arbeitsziele nicht mehr erreicht werden, die Stimmung gereizt ist und ein Gefühl der Ablehnung entsteht, wird es wichtig, das eigene Führungsverhalten zu reflektieren.

Inhalte

  • das eigene Berufsethos klären
  • persönliche Werte und eigene Lebensziele verbinden
  • sich selbst erkennen und reflektieren
  • salutogene Führungsaufgaben
  • negative Auslöser für sprachliche Muster erkennen und verändern
  • selbstbewusst und wertschätzend kommunizieren
  • Handlungen moralisch und ethisch sicher beurteilen
  • Ressourcen erkennen und aktivieren
  • die Arbeitsatmosphäre und Teamarbeit verbessern

Methoden

  • Rollenspiele - aus dem aktuellen Arbeitsumfeld der Teilnehmer
  • salutogene Analyse des eigenen Führungsverhaltens - Analyse des eigenen Verhaltens bei Stress - Krankheit - Konflikt
  • Techniken der Gestalttherapie und der Mediation
  • Coachingtools
  • hoher Praxis-Anteil / kurze Theorieinputs


10% Frühbucherrabatt und Bildungsförderung bis zu 100%

Zusätzliche Informationen

Praktikum: ---
Zulassung: stagement® entspricht den Qualitätsanforderungen für Weiterbildungsanbieter in der Bildungsprämie laut dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) • http://www.bmbf.de
Maximale Teilnehmerzahl: 5
Kontaktperson: M.-I. Borchert-Urban

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen