Ethik -Modulangebot -Kombi -Lehramt

Freie Universität Berlin
In Berlin

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-30 -... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Berlin
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Bachelor-Absolventinnen und -Absolventen verfügen über wissenschaftliche Kenntnisse und praktische Fertigkeiten, die für eine Berufstätigkeit oder einen weiterführenden Studiengang qualifizieren. Ein Zugang zu Tätigkeiten als Lehrerin oder Lehrer an öffentlichen Schulen ist im Land Berlin nur mit einem einschlägigen lehramtsbezogenen Master-Abschluss (Master of Education) möglich.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Schwendener Str. 31, 14195, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Eine der Grundvoraussetzungen für die Immatrikulation ist die allgemeine oder eine in Berlin anerkannte fachgebundene Hochschulreife oder eine fachgebundene Studienberechtigung nach 11 Berliner Hochschulgesetz.

Themenkreis

Als philosophische Disziplin befasst sich die Ethik mit dem Handeln von Menschen. Sie fragt nach der Unterscheidung von Gut und Böse, nach der Begründung von Werten und Normen, nach Regeln, die Entscheidungsprozesse leiten und erleichtern können.

Das Zusammenleben von Menschen ist heute von einer großen Vielfalt religiöser, nationaler und kultureller Hintergründe geprägt. Diese Situation stellt für die Orientierung einer Gesellschaft, aber auch der einzelnen Menschen in ihr eine große Herausforderung dar. Wie kann eine Grundlage für das Zusammenleben gefunden werden, auf der die einzelnen und die verschiedenen Gruppen in Freiheit und Unterschiedlichkeit ihr Leben gestalten können? Wie viel Einigkeit ist nötig – und wie ist sie zu finden? Welchen für alle verbindlichen Werten und Regeln können die Mitglieder der Gesellschaft aus ihrer je eigenen Tradition heraus zustimmen?

Wer in der Lage sein will, diese Fragen zu stellen und zu beantworten, benötigt eine Grundausbildung in der philosophischen Ethik. Notwendig sind aber auch Kenntnisse über verschiedene Religionen und Kulturen, die das Leben von Menschen prägen; notwendig ist die Beschäftigung mit konkreten Konfliktfällen und den in der Gesellschaft aktuellen Streitfragen; notwendig ist schließlich die kritische Auseinandersetzung mit der je eigenen Position und Prägung durch Kultur und religiöse Traditionen.

Für alle, die das Fach „Ethik“ einmal in der Schule unterrichten wollen, kommt die Notwendigkeit hinzu, pädagogische, erziehungswissenschaftliche und didaktische Kompetenzen zu erwerben.

Studienaufbau

Ethik als 60 LP-Modulangebot mit Lehramtsoption muss mit einem Kernfach mit Lehramtsoption und dem Studienbereich Lehramtsbezogene Berufswissenschaft (LBW) kombiniert werden.

Das Studium der Ethik gliedert sich in drei Studienbereiche: „Hintergründe“: Weltdeutungen, „Gründe“: Philosophie, „Handlungsfelder“: Sozialwissenschaften.

Der Studienbereich Lehramtbezogene Berufswissenschaft (LBW) ist obligatorischer Bestandteil aller lehramtsbezogenen Bachelor-Studiengänge. Er besteht aus zwei erziehungswissenschaftlichen und zwei fachdidaktischen Modulen. Teil des einen erziehungswissenschaftlichen Moduls ist ein mehrwöchiges Schulpraktikum.

Aufbau und Ablauf des Studiums regelt die Studienordnung. Sie enthält detaillierte Beschreibungen der Inhalte und Qualifikationsziele jedes einzelnen Moduls und einen exemplarischen Studienverlaufsplan. Die Prüfungsordnung definiert Art und Anforderungen der Prüfungsleistungen der Module. In den Ordnungen sind die Leistungspunkte (LP) für jedes Modul bzw. jede Veranstaltung sowie der Arbeitsaufwand in Zeitstunden für das gesamte Studium angegeben.

Beruf

Bachelor-Absolventinnen und -Absolventen verfügen über wissenschaftliche Kenntnisse und praktische Fertigkeiten, die für eine Berufstätigkeit oder einen weiterführenden Studiengang qualifizieren. Ein Zugang zu Tätigkeiten als Lehrerin oder Lehrer an öffentlichen Schulen ist im Land Berlin nur mit einem einschlägigen lehramtsbezogenen Master-Abschluss (Master of Education) möglich.

Bewerbungszeitraum

Nur für das 1. Fachsemester: 01.06.-15.07. (zum Wintersemester), nur für das höhere Fachsemester: 01.06.-15.07. (zum Wintersemester) und 01.12.-15.01. (zum Sommersemester)

Regelstudienzeit

6 Semester

Studienbeginn

Wintersemester

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Semesterbeitrag 251,68 €

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen