Ethische Fragen im medizinischen Alltag

Akademie für Ärztliche Fort- und Weiterbildung der Landesärztekammer Hessen
In Bad Nauheim

50 
MwSt.-frei

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Bad nauheim
  • 5 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Dieser Kurs findet im Rahmen der Bad Nauheimer Interdisziplinären Tage statt. In den Seminaren und Workshops der "Bad Nauheimer Interdisziplinären Tage" werden häufig vorkommende Erkrankungen aus interdisziplinärer Sicht besprochen.
Die Veranstaltungen richten sich an Ärztinnen und Ärzte unterschiedlicher Fachrichtungen mit dem Ziel, komplexe Krankheitssymptome sowie moderne Therapiemöglichkeiten aus interdisziplinärer Sicht zu diskutieren.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bad Nauheim
Carl-Oelemann-Weg, 5 - 7, 61231, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

In diesem Kurs werden Sie über ethische Fragen im medizinischen Alltag informiert und anhand Fallbeispielen lernen Sie den Umgang damit.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Dieser Kurs setzt keine Vorkenntnisse voraus und richtet sich an Ärzte und Ärztinnen, die sich über ethische Vorgehensweisen im medizinischen Alltag informieren möchten.

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Die Akademie der Landesärztekammer Hessen kann eine langjährige Erfahrung im Ausrichten von Fortbildungen für Ärzte nachweisen. Außerdem arbeiten wir mit hochrangigen Referenten zusammen.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

werden Sie von der zuständigen Sachbearbeiterin kontaktiert, die Ihnen die Formulare zur verbindlichen Anmeldung sowie das Programm und weitere organisatorische Informationen zukommen lässt.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Fallbeispiele
Eigene Fälle vorstellen

Dozenten

Dr. med. B. Wolf-Braun
Dr. med. B. Wolf-Braun
Ethikbeauftragte

Themenkreis

Anhand konkreter Fallbeispiele werden folgende Themen behandelt:

Arzt-Patient-Beziehung: Aufklärung und gemeinsame Entscheidungsfindung, Patientenrechtegesetz

Ethische Fragen am Lebensende: Therapiezieländerung, Sterbebegleitung und -hilfe, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Ethische Fragen der Komplementär- und Alternativmedizin.

Es besteht die Möglichkeit, eigene anonymisierte Fälle vorzustellen.

Die Kursleiterin ist wissenschaftliche Oberassistentin am Dr. Senckenbergischen Institut für Geschichte und Ethik der Medizin an der Goethe-Universität Frankfurt am Main, Ethik-Beauftragte des Universitätsklinikums Frankfurt und Geschäftsführerin des Klinischen Ethik-Komitees.


Zusätzliche Informationen

Zahlungsinformation: Zahlung per Rechnung
Weitere Angaben: Für weitere Fragen steht Ihnen die zuständige Sachbearbeiterin gern zur Verfügung.
Praktikum: keines
Zulassung: keine
Weitere Informationen: Kinderbetreuung für Kinder von 3 bis 8 Jahren Freitag und Samstag ganztags möglich!

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen